Studie zu ADHS und Grundschule - bitte mitmachen!

  • Seite 1 von 6
28.08.2006 14:18
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Liebe Forumsteilnehmer/innen,

im Rahmen ihrer Zulassungsarbeit an der Universität Erlangen-Nürnberg führt eine Lehramtsstudentin im 7. Semester eine fachlich betreute wissenschaftliche Studie zum Thema „ADHS und Schulprobleme in der Grundschule“ durch, an der Ihr Euch durch ausfüllen eines online-Fragebogens aktiv beteiligen könnt. Zielgruppe sind Eltern, deren Kind im gerade abgelaufenen Schuljahr 2005/2006 die Klasse 1 – 4 der Grundschule absolviert hat. Hier der Link zum online-Fragebogen:

http://www.psyma-surveys.com/uc/ads/

Die Studentin hat den AdS e.V. um Unterstützung gebeten, die ich ihr nach Durchsicht des Fragebogens gerne zugesagt habe. Deshalb bitte ich alle zur Zielgruppe gehörenden Forumsteilnehmer (Eltern von ADS- bzw. ADHS-diagnostizierten Grundschulkindern) ganz herzlich, sich durch Ausfüllen des oben verlinkten Fragebogens zu beteiligen. Es dauert nur wenige Minuten.

Wichtiger Hinweis für alle, die sich den Fragebogen vor dem Ausfüllen zuerst einmal anschauen wollen: Von einigen Seiten gelangt man nur zur nächsten Seite, wenn die Felder der Vorseite ausgefüllt wurden. Und auf der letzten Seite wird der Fragebogen bereits durch anklicken des Feldes „weiter“ abgeschickt. Versucht man dann, nochmals den Fragebogen zu öffnen, kommt lediglich die Meldung: „Sie haben die Umfrage bereits beendet“. Also bitte den Fragebogen gleich beim ersten Öffnen richtig und vollständig ausfüllen, da man (zumindest bis jetzt) keine zweite Chance bekommt. (Ich habe die Initiatiatorin auf diesen kleinen „Schönheitsfehler“ hingewiesen und sie gebeten, auf der letzten Seite den Knopf „weiter“ durch die Knöpfe „nochmals anschauen/ändern“ und „abschicken“ zu ersetzen, sofern das noch möglich ist.)

lichen Dank für's Mitmachen!

Mike


 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2006 17:59
#2
avatar

mike
liegt es daran das ich meine brille gerade nicht auf habe....oder fehlt da der link?

moni

der sinn des lebens? atmen das man nicht erstickt..*g*


 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2006 18:50
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Hallo Moni,

es liegt daran, dass Du Deine Brille nicht aufhast

Mike


 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2006 21:53
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Hallo Mike,

ich habe den Fragebogen vollständig ausgefüllt. Aber RICHTIG? RICHTIG viel auszuwerten...

Liebe Grüße maijana


 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2006 22:06
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

Hallo Mike

danke für den Link, hab mich sofort drangemacht und den Fragebogen ausgefüllt.

Gruß Lara


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2006 11:36
#6
avatar

sagt mal bin ich nun echt behämmert?
bei mir steht das nach dem satz: "Hier der Link zum online-Fragebogen:"garnichts mehr.
und jetzt hab ich meine brille sogar mal auf!



der sinn des lebens? atmen das man nicht erstickt..*g*


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2006 11:59
#7
avatar

Hallo Moni,
wie groß ist der Absatz zwischen "hier geht´s zum online-Fragebogen" und dem nächsten Satz?
Der Link ist ja in blau geschrieben. Kann es sein, dass Du farbenblind bist? Nicht lachen, ich meine es ernst. Mein Mann hat auch manchmal Probleme mit solchen Sachen. Laß mal jemand anders den Text angucken, ob bei Dir wirklich kein Link steht oder ob Du ihn nicht siehst??
Liebe Grüße und herzlich willkommen daheim - war´s schön im Urlaub?
Mama4kids

Freu Dich wenn es regnet - Es regnet auch, wenn Du Dich nicht freust!


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2006 12:25
avatar  ( Gast )
#8
avatar
( Gast )

Habe den Fragebogen auch gerade ausgefüllt


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2006 12:42
#9
avatar

also ich hab jetzt meine kinder scheuen lassen..die sehen auch nichts.(alle farbenblind?...lach(sorry)

ne guck mal selber
da:Liebe Forumsteilnehmer/innen,

im Rahmen ihrer Zulassungsarbeit an der Universität Erlangen-Nürnberg führt eine Lehramtsstudentin im 7. Semester eine fachlich betreute wissenschaftliche Studie zum Thema „ADHS und Schulprobleme in der Grundschule“ durch, an der Ihr Euch durch ausfüllen eines online-Fragebogens aktiv beteiligen könnt. Zielgruppe sind Eltern, deren Kind im gerade abgelaufenen Schuljahr 2005/2006 die Klasse 1 – 4 der Grundschule absolviert hat. Hier der Link zum online-Fragebogen:



Die Studentin hat den AdS e.V. um Unterstützung gebeten, die ich ihr nach Durchsicht des Fragebogens gerne zugesagt habe. Deshalb bitte ich alle zur Zielgruppe gehörenden Forumsteilnehmer (Eltern von ADS- bzw. ADHS-diagnostizierten Grundschulkindern) ganz herzlich, sich durch Ausfüllen des oben verlinkten Fragebogens zu beteiligen. Es dauert nur wenige Minuten.

Wichtiger Hinweis für alle, die sich den Fragebogen vor dem Ausfüllen zuerst einmal anschauen wollen: Von einigen Seiten gelangt man nur zur nächsten Seite, wenn die Felder der Vorseite ausgefüllt wurden. Und auf der letzten Seite wird der Fragebogen bereits durch anklicken des Feldes „weiter“ abgeschickt. Versucht man dann, nochmals den Fragebogen zu öffnen, kommt lediglich die Meldung: „Sie haben die Umfrage bereits beendet“. Also bitte den Fragebogen gleich beim ersten Öffnen richtig und vollständig ausfüllen, da man (zumindest bis jetzt) keine zweite Chance bekommt. (Ich habe die Initiatiatorin auf diesen kleinen „Schönheitsfehler“ hingewiesen und sie gebeten, auf der letzten Seite den Knopf „weiter“ durch die Knöpfe „nochmals anschauen/ändern“ und „abschicken“ zu ersetzen, sofern das noch möglich ist.)

lichen Dank für's Mitmachen!

der sinn des lebens? atmen das man nicht erstickt..*g*


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2006 12:44
avatar  ( Gast )
#10
avatar
( Gast )

Nee, da steht tatsächlich nix....Komisch...Hab den mal kopiert, steht das denn jetzt bei Dir?


http://www.psyma-surveys.com/uc/ads/


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!