Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 3.354 mal aufgerufen
 ADHS Selbsthilfe für Eltern - 2013, 2012, 2011
Seiten 1 | 2
smilla Offline



Beiträge: 1.057

19.08.2013 21:10
#11 RE: Ganztagsschule-ja oder nee? Antworten

Liebe ferrano: schon wieder sprichst Du mir aus der Seele, es könnten meine Worte(und die vieler anderer hier!!) sein...

FaVe Offline



Beiträge: 1.021

23.10.2013 16:21
#12 RE: Ganztagsschule-ja oder nee? Antworten

Hallo!

Wie habt Ihr euch denn entschieden ?? und wenn ja Ganztagesschule: wie läuft es denn?
Grüße FaVe

Wahnsinn ist erblich,
.... man kann ihn von seinen Kindern bekommen

smilla Offline



Beiträge: 1.057

24.10.2013 08:49
#13 RE: Ganztagsschule-ja oder nee? Antworten

Liebe Fave,

also: Sohnemann geht seit ca. 6 Wochen nun einmal in die Ganztagsschule, nämlich gleich den Montag. Da ist er schön ausgeruht vom Wochenende. Bis jetzt läuft es sehr gut, habe jedenfalls noch nichts gehört, keiner hat mich angesprochen.
Nun gibt er sich aber auch allergrößte Mühe weil wir die Abmachung haben dass, wenn es eben ständig Streit geben würde, ich ihn wieder rausnehmen würde. Hausaufgaben klappen an diesem Tag so lala, es wird eben nur beaufsichtigt. Habe aber mit den Lehrerinnen gesprochen und es ist ok wenn die Hausis am Montag eben mal nicht komplett sind.

Tja, aber irgendwie scheint mein Süßer Pech mit seinen Freunden oder besser gesagt mit seinen "freundschaftlichen Begebenheiten" zu haben. Da ist ja dieses Mädchen in seiner Klasse, wegen dem er überhaupt erst in die GS gehen wollte. Seiner allerallerallerbeste Freundin. Die beiden sind echt ein Topf und ein Deckel. Sie hat auch erst vor kurzem damit angefangen und deshalb konnte er nicht mehr so oft mit ihr spielen und wollte eben dann auch dahin!
Nun wird dieses Mädchen (wahrscheinlich schon in den nächsten Tagen!) in die zweite Klasse zurückversetzt!
Ihr könnt Euch vorstellen was hier für ein Drama im Gange ist?! Gestern gab`es soviele Tränen, er is` kreuzunglücklich! Mein armer Sohn, schon in der zweiten Klasse ist ein Mädel weggezogen mit dem er sehr verbunden war!

Kam er gestern schon auf die unglaublich tolle Idee (!!!!!): ich werde einfach überall nur sechsen schreiben und dann komm ich auch wieder zurück!! Na super, die nächste "Erklär-Überredungs-Überzeugungswelle" rollte also an...

Ich hoffe dass ich ihm gestern etwas von seiner Angst und seinen Sorgen nehmen konnte..ach Mensch, die haben aber auch echt Esel zu kämmen, das tut mir richtig leid!

Liebe Grüße, die smilla

Seiten 1 | 2
Vorstellung »»
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz