Ernährung und ADS

  • Seite 2 von 2
19.09.2006 22:45
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Liebe Gornisch,

besser, als mit deiner Geschichte, kann man es gornisch auf den Punkt bringen! Wenn man überlegt, wieviel wertvolle Zeit in den prägendsten Jahren der Kindheit von vielen, es nur gut meinenden Eltern mit solchen und anderen Patentrezepten (es gibt ja noch viel mehr!) unwiederbringlich verloren gegeben wurden, dann kann man fast nur noch depressiv werden.

Mike


 Antworten

 Beitrag melden
20.09.2006 07:20
avatar  ( gelöscht )
#12
avatar
( gelöscht )

Hallo gornisch,

deine geschichte ist so wahr und spricht vielen aus dem herzen.
auch ich habe am anfang vieles ausprobiert aber nichts hat so geholfen wie die medies.
darf auch ich mir die geschichte für meinen gesprächskreis kopieren?

viele grüße
gabi


 Antworten

 Beitrag melden
20.09.2006 16:27
avatar  ( gelöscht )
#13
avatar
( gelöscht )

Hallo gornisch!
Eigentlich treffen sich bei mir ja Erwachsene,aber das Gespräch kommt immer mal wieder,auf Kinder!
Darf ich ,mir die kleine Geschichte ,auch copieren???
Ich liebe es,wenn es Menschen schaffen,mit wenigen Worten, so treffend auf den Punkt zu kommen.
Ich möchte das manchmal auch,aber...!!!
Bis bald,Ailixia!


 Antworten

 Beitrag melden
28.09.2006 12:10
#14
avatar

An alle
Das ist meine Geschichte. Ist urheberrechtlich geschützt. Und darf nur mit Zustimmung der Autorin veröffendlicht, vervielfältigt oder weitergegeben werden.....grins
Also, nehmt die Geschichte und tut damit Gutes. Aber bitte nur mit Quellenangabe : Miriam Fröschle
Und ohne damit Gewinn zu machen.Sonst geb ich mein Schweizer Nummernkonto an......
Nee aber ehrlich,wenn die Nachfrage " größer " wird, dann bitte nochmal bei mir melden.Also : Geschichte verkaufen : VERBOTEN !!!!
Liebe Grüße gonisch
P.S. Mein PC ist gerade kaputt und ich komm nicht oft ins Forum.....


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!