Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 341 mal aufgerufen
 Kinder mit ADHS - Selbsthilfe für Eltern
JosephaG ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2014 18:25
Umfrage ADHS bezüglich meiner Facharbeit antworten

Hallo ADS und ADHS Interessierte!
Ich, Josepha, suche im Rahmen meiner Facharbeit "ADHS - eine der häufigsten Störungen im Kindes- und Jugendalter" Menschen, die an ADHS leiden. Ich stamme aus Dresden und hole zur Zeit mein Abitur an der Schule BSZ für Gesundheit und Sozialwesen nach. Nun benötige ich eure Mithilfe bei einer Befragung, die für meine Facharbeit nötig ist. Diese Befragung läuft anonym ab, d.h. Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei mir oder unter folgender E-Mail Adresse: ***Diese E-Mail-Adresse kann bei den Admins erfragt werden***. Derjenige, der mitmachen möchte, bekommt dann ein Word Dokument zugeschickt. Ich danke Ihnen schon einmal im Voraus! eure Josepha

SusanneG Offline



Beiträge: 7.675

02.04.2014 22:00
#2 RE: Umfrage ADHS bezüglich meiner Facharbeit antworten

Hallo Josepha,

schön, dass du ins Forum des ADHS Deutschland e.V. gefunden hast. Bitte entschuldige, dass wir (die Admins) gerade etwas sensibel auf alles reagieren, wozu betroffene Eltern und selbst betroffene Erwachsene Fragebögen beantworten oder sich für Interviews zur Verfügung stellen sollen. Es nimmt gerade überhand.

Bei unseren Forumsteilnehmern handelt es sich überwiegend um Menschen mit ADHS, die unser Forum als virtuelle Selbsthilfegruppe sehen und sich Auskunft, Rat und vor allem Trost erhoffen. An ADHS lediglich Interessierte dürften hier kaum zu finden sein.

Wenn deine E-Mail-Adresse bei uns erfragt wird, geben wir sie weiter.

Viele Grüße
Susanne

Des ADSlers liebstes Möbelstück ist die lange Bank (Jens Neumann)

Sabine_N Offline



Beiträge: 322

02.04.2014 23:49
#3 RE: Umfrage ADHS bezüglich meiner Facharbeit antworten

Liebe JosephaG,

Zitat
Ich ... suche ... Menschen, die an ADHS leiden.


Dann kann ich ja nicht gemeint sein, denn ich leide nicht an meiner ADHS, ich lebe damit und möchte sie nicht hergeben.

Du kannst es nicht wissen, weil wir noch an den Forenregeln stricken, aber wir Admins möchten Fragebögen vorgelegt bekommen, BEVOR sie unseren Teilnehmern präsentiert werden. Wir unterstützen gerne seriöse Studien, von deren Auswertung wir neue Erkenntnisse erwarten können.

ABER

der ADHS Deutschland ist ein Selbsthilfeverband und mit dieser Intention betreiben wir auch das Forum. Wir machen hier Selbsthilfe. Und da stört es, wenn immer wieder jemand reinplatzt, dem die Selbsthilfe egal ist.

ALSO

Der richtige Weg wäre gewesen, eine Email an forum@adhs-deutschland.de zu schreiben und anzufragen, ob wir damit einverstanden sind, wenn du im Forum Teilnehmer für deine Studie suchst. Dazu hättest du uns den Fragebogen und das Studiendesign geschickt. Wir hätten uns das in Ruhe angeguckt und ggf. unsere Wissenschaftler dazu befragt und dann hätten wir dir das Ergebnis mitgeteilt.

Nichts für ungut, und

Liebe Grüße,
Sabine

Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
Albert Einstein

JosephaG ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2014 14:08
#4 RE: Umfrage ADHS bezüglich meiner Facharbeit antworten

Ohh.. da habe ich mich wohl vertan. Ich bitte vielmals um Entschuldigung und hoffe, dass keine Unahnnehmlichkeiten durch meinen Forumbeitrag entstanden sind. Liebe Grüße,
Josepha

SusanneG Offline



Beiträge: 7.675

03.04.2014 17:42
#5 RE: Umfrage ADHS bezüglich meiner Facharbeit antworten

Hi Josepha,

Unannehmlichkeiten ... das sind keine entstanden. Du hast nur ein randvolles Fass zum Überlaufen gebracht. Deine Anfrage hat uns gezeigt, wie wichtig es ist, schnellstens unsere Forumsregeln so zu platzieren, damit jeder sie lesen kann. Und sie hat bestätigt, dass wir mit den bereits begonnenen Änderungen bei der Zugriffsberechtigung unserer Forumsler auf dem richtigen Weg sind.

Wir brauchen gut recherchierte Reportagen in den Medien. Wir brauchen sorgfältig durchgeführte Studien, die zu neuen Erkenntnissen führen. Und selbstverständlich brauchen wir auch Studenten, die das Thema ADHS in die Hochschulen und Universitäten tragen. Doch für alle drei Gruppen ist eine Rekrutierung von Probanden oder Interview-Partnern über das Forum nicht der richtige Weg.

Welche Studien von unserem Selbsthilfeverband unterstützt werden, entscheidet der Vorstand nach entsprechender Prüfung. Hierzu werden (wie von Sabine bereits dargelegt) detaillierte Informationen benötigt. Bitte wende Dich per E-Mail an den Vorstand, informiere über das Ziel deiner Studie und füge die von Dir erstellten Fragebogen bei. Den Vorstand erreichst Du unter forum @ adhs-deutschland.de oder info @ adhs-deutschland.de - oder über die auf unserer Website www.adhs-deutschland.de angegebenen Kontaktdaten.

Wir möchten, dass du weißt, weshalb wir hier so zickig reagieren.

Es mag durchaus sein, dass du selbst eine ADHS hast oder ein Familienmitglied davon betroffen ist. Diese Information wäre zum Beispiel ein wichtiger Grund für uns, deine Fragebogenaktion sehr zu unterstützen. Darüber steht nichts in deinem Posting.

Wenn deine Kenntnisse über ADHS rein theoretischer Natur sind, möchten wir uns davon überzeugen, dass deine Informationen aus seriösen Quellen stammen und sich weder das Ziel der Studie noch die Fragebögen in eine Richtung bewegen, die mit unserer Satzung nicht konform geht.

Also dann, nimm nochmal Anlauf und wende dich an unseren Vorstand.

Viele Grüße
Susanne

Des ADSlers liebstes Möbelstück ist die lange Bank (Jens Neumann)

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite