Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.177 mal aufgerufen
 ADHS Selbsthilfe für Eltern - 2007, 2006, 2005
Odessit ( Gast )
Beiträge:

06.10.2006 14:42
ADS Diagnose Antworten

Hallo,

nach dem ich meine Befindlichkeiten lange genug vor mich her geschoben habe, bin ich jetzt endlich zu dem Entschluss gekommen, etwas zu unternehmen. Ich habe mich über diverse Beiträge im Internet mit dem Thema ADS beschäftigt und denke, dass ein Großteil der angeführten Symptome bei mir auf ADS deuten lassen.
Ich weiß leider nicht genau, welcher Arzt der richtige Ansprechpartner für eine konkrete Diagnose wäre.
Der Weg über den Hausarzt erscheint mir als nicht der geeignete, da man dann sowieso wieder nur vom einen zum anderen geschoben würde, ohne sich einer Lösung zu nähern. Vielleicht habe ich ja auch ein wenig Angst nicht ernst genommen zu werden.
Vielleicht kennt Ihr ja jemanden im Norden Berlins (Großbezirk Pankow), der ein adäquater, vertrauensvoller Ansprechpartner für mich wäre.

Für einen Rat wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße


SusanneG Offline



Beiträge: 9.347

06.10.2006 23:33
#2 RE: ADS Diagnose Antworten

Hi Odessit,

guck doch einfach mal auf der website des AdS e.V. nach (http://www.ads-ev.de), welcher unserer Berliner Gesprächskreise in deiner Nähe ist. Dann rufst du unter der angegebenen Telefonnummer an und fragst ganz einfach. Viel Erfolg.

Susanne

käferle Offline



Beiträge: 476

07.10.2006 17:49
#3 RE: ADS Diagnose Antworten

..oder du wendest dich direkt an "ailixia"! sie leitet einen gesprächskreis in der nähe von berlin und kennt sich da recht gut aus!

Hagen ( Gast )
Beiträge:

16.10.2006 02:23
#4 RE: ADS Diagnose Antworten

Hallo Odessit,

ich denke ich kann dir da einen Arzt empfehlen. Und zwar ist das *bitte keine Namen, wir sind keine Werbeplattform. gez. Admin

Dieser Arzt wurde mir Anfang des Jahres von einem guten ADHS Bekannten empfohlen.
Ich war dann selber da und auch bei mir wurde ADHS diagnostiziert.

Der Dr. ist auf jeden Fall kompetent. Wenn du dich ausreichend mit dem Thema auseinander gesetzt hast,
wirst du das auch mit Leichtigkeit in seiner Praxis feststellen können.

Gruß

ailixia ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2006 08:09
#5 RE: ADS Diagnose Antworten
Hallo!
Danke Hagen!
Die Mailadresse hatte ich bis jetzt von dem Arzt noch nicht.
Da habe ich ja jetzt die exakte Anschrift zusammen und kann sie dementsprechend weitergeben!
Da es bei uns in der Gegend sonst keinen gibt,gehen einige da auch hin.
Bis bald,Ailixia!

Hagen ( Gast )
Beiträge:

17.10.2006 16:30
#6 RE: ADS Diagnose Antworten

Hallo ailixia,

ja gern geschehen. Schön das ich dir helfen konnte.

«« Ratlos
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz