Neu im Forum

  • Seite 2 von 2
09.02.2015 19:29
#11
avatar

@ Zottel:

Japp, kannst verlinken. Schreib bitte die Quelle dazu. Danke.

LG Susanne

Wenn ein chaotischer Schreibtisch ein Anzeichen für einen chaotischen Geist sein soll, was sollen wir dann von einem leeren Schreibtisch halten? -Albert Einstein-

 Antworten

 Beitrag melden
09.02.2015 19:37 (zuletzt bearbeitet: 09.02.2015 19:44)
avatar  ( gelöscht )
#12
avatar
( gelöscht )

Hallo Susanne,

sollte kein Angriff sein...
Es gab keine Homepage, nur eine Email-Adresse und ich wollte eigentlich nur herausfinden, wann und wo sich die Gruppe trifft...
meine Postleitzahl ist XXXXX - hey, die wollte ich per PM, nicht öffentlich. Ich habs in Arbeit ... Susanne

liebe Grüße
Grumsel


 Antworten

 Beitrag melden
09.02.2015 19:59
#13
avatar

Upps, du wohnst tatsächlich in einer Gegend, in der die Termine der Gruppentreffen nur selten angegeben sind. Da bleibt tatsächlich nichts anderes übrig, als die Leitungen mit E-Mails zu beglücken. Schreib die anderen Gruppen "drumherum" auch an, dann hast du Auswahl. Die Gruppen sind aktiv.

Viele Grüße
Susanne

Wenn ein chaotischer Schreibtisch ein Anzeichen für einen chaotischen Geist sein soll, was sollen wir dann von einem leeren Schreibtisch halten? -Albert Einstein-

 Antworten

 Beitrag melden
10.02.2015 06:54
avatar  Zottel
#14
avatar

@ Zottel:
Japp, kannst verlinken. Schreib bitte die Quelle dazu. Danke.
LG Susanne

Hier geht es zum Link https://adhsspektrum.wordpress.com/2012/...ur-adhs-kinder/

Quelle:
ADHS Spektrum: Neues und Altes aus der ADHS-Welt
ADHS-Blog von Dr. med. M. Winkler & Dipl.-Psych. P. Rossi
https://adhsspektrum.wordpress.com/

Gruß

Zottel


 Antworten

 Beitrag melden
11.02.2015 08:52 (zuletzt bearbeitet: 11.02.2015 08:52)
avatar  Anyes
#15
avatar

Hallo Grumsel,
mit dem Computerspiel TAIL habe ich Erfahrungen - es hat "viel Geld" gekostet, mein Sohn hat es 1x eingeschaltet und sich kapputgelacht wie primitiv das Spiel ist. Es ist, meiner Meinung nach, nichts für einen 11-Jährigen .
Für die Vorschule vielleicht noch.....es ist ein sehr einfach gehaltenes Jump und Run Spiel mit einer katastrophalen Grafik. Es ist klar, dass es in dem Spiel um was anderes gehen soll, nämlich um das "Abwarten" und nicht um die Grafik, aber die Kinder sind heutzutage was anderes gewöhnt Mein Sohn fand es (mit damals 8 oder 9 Jahren) nicht interessant und angeblich "für Babys" ...war für mich persönlich rausgeschmissenes Geld.

Was Sport angeht: Meinem Sohn tut das Tradizionelle Taekwondo sehr gut. Er ist schon seit über 8 Jahren dabei und bald macht er Meisterprüfung mit Schwarzgurt (nur noch eine Zwischenprüfung davor).
Taekwondo fördert die Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer und Disziplin. Ein angenehmer Nebeneffekt ist das steigende Selbstwertgefühl.

LG Anyes



Die einzig normalen Menschen sind die, die man nicht besonders gut kennt


 Antworten

 Beitrag melden
11.02.2015 14:28
avatar  ( gelöscht )
#16
avatar
( gelöscht )

Hallo Anyes,
vielen Dank für die Info. Sowas dachte ich mir schon, aber man kann ja mal nachfragen, hätte ja sein können...
Taekwondo wäre vielleicht auch gut, gäbe es auch in der Nähe...
Für mich ist immer auch ein Kriterium, ob er alleine hinkann oder ich ihn fahren muß (das macht das Ganze immer erheblich umständlicher...)

@SusanneG: Das Elterntraining fand in der diagnostizierenden Praxis statt und war speziell für Eltern von Kindern mit ADHS. Es ging über 6 Termine und war quasi so ne Art Info-Veranstaltung/Betroffenen-Austauschgruppe. Es nannte sich Optimind-Elterngruppe
Optimind ist ein Konzept für Kinder mit ADHS, dass aus den drei Säulen Medikation, Elterngruppe und VT für die Kinder besteht, wobei ein Bestandteil der VT das besagte Konzentrationstraining ist. Mein Sohn wollte nach dem Training erstmal pausieren, aber beim nächsten Termin werde ich das mit der Ärztin nochmal ansprechen, ob wir da nicht weiter machen sollten...

Viele Grüße an alle
Grumsel


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!