Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 807 mal aufgerufen
 ADHS Selbsthilfe für Eltern - 2007, 2006, 2005
Tonks Offline



Beiträge: 265

15.05.2007 14:12
Mal eine Nicht-ADHS -Frage Antworten

Hallo,

in unserer KTE hält demnächst Dr.Dr. Manfred Spitzer, Ulm, einen Vortrag über Medien
und die Auswirkungen auf Kinder.
Die Vorträge von Dr.Dr. Spitzer sollen SEHR gut sein sowie auch seine Art, wie er die Vorträge hält.
Ich habe bereits ein wenig gogoogelt und fand etliche Artikel in denen die Verfasser von ihm ganz angetan waren.
Doch im WWW wird ja viel geschrieben.
Hat jemand von euch schon mal einen Vortrag von und mit Dr. Dr. Spitzer erlebt?
Würdet ihr mir eure persönlichen Eindrücke mitteilen?
Das wäre sehr nett

Viele Grüße aus dem Norden, dem schönsten Bundesland der Welt
die Tonks



SusanneG Offline



Beiträge: 10.291

15.05.2007 22:15
#2 RE: Mal eine Nicht-ADHS -Frage Antworten

Hi Tonks,

ja, hab ich. Sein Vortrag war der letzte an einem langen Tag voller interessanter Vorträge. Er begann um acht, um halb zehn musste Herr Dr. Spitzer noch Zugaben geben (weshalb fragt er uns auch: Könnt Ihr noch?) und um Mitternacht hab ich immer noch gelacht - und nicht nur ich, sondern auch der Rest seiner etwa 500 Zuhörer, der sich noch irgendwie auf den Beinen halten konnte. Und obwohl das jetzt schon über vier Jahre her ist, ist erstaunlich viel von seinem Vortrag bei mit hängen geblieben.

Das Buch, das seinem Vortrag über die Auswirkung von Medien auf Kinder zugrunde liegt, habe ich leider nicht gelesen, nur die Rezension von Rupert, die mich sowohl zum Schmunzeln als auch zum Nachdenken gebracht hat.

Geh hin, es lohnt sich!

Liebe Grüße
Susanne

Tonks Offline



Beiträge: 265

16.05.2007 17:16
#3 RE: Mal eine Nicht-ADHS -Frage Antworten

Hi Susanne,

hab vielen Dank für deine Antwort, , das liest sich doch sehr interessant.
Ich bin schon ganz gespannt was mich erwartet und werde anschließend berichten.
Schade nur, es werden gewiß nur wieder die Eltern anwesend sein die sich immer kümmern und informieren.

Ich wünsche dir morgen einen schönen "Sonntag"


Liebe Grüße

die Tonks



 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz