Geschwister

25.07.2007 15:42
avatar  ( Gast )
#1
avatar
( Gast )

hallo ihr lieben,
obwohl ich noch nichts dergleichen gefunden habe, frage ich trotzdem mal nach.
unser kleinerer sohn hat ja bekanntermaßen ADHS und leider ist er oft ziemlich verhaltensauffällig. übelste schimpfwörter gehen ihm leicht über die lippen (obwohl es mit den medis schon sehr viel besser ist)und er schlägt meist recht schnell zu wenn er sauer ist oder die anderen kinder ihn wieder tratzen (ärgern). of bekommt es sein großer bruder ab. der wehrt sich schon, aber toll ist das nicht. auch macht er seinem großen bruder öfters mal was aus wut kaputt. da der kleine alleine nirgendwo hingehen will, hängt er sich sehr an den großen und dessen freunde. so wird er oft angesprochen auf seinen kleinen burder. so nach dem motto: mach mal was, der benimmt sich unmöglich. dein bruder ist gehinrkrank, etc..

wenn ich unseren großen frage, ob er das alles schlimm findet, sagt er immer, das geht schon. aber manche situationen sind ihm dann doch zu viel. natürlich geht es bei uns zu hause auch oft rund, wenn unser wüterich mal wieder austickt oder uns eltern der geduldsfaden reißt und wir schipfen und sauer sind. da ist es daheim nicht grad gemütlich.
nun kenne ich es aus der behindertenarbeit, das es extra gruppen/ wochenende und ferienfahrten für geschwisterkinder gibt.denn die stehen meist ziemlich alleine mit ihrer besonderen familiensituation da und werden oft noch wg. der behinderten geschwiser ausgelacht.
auch v.geht es so, denn wer keinen ADHS bruder hat, wird seine "probleme" nicht verstehen.
daher meine frage, ob ihr angebote für geschwisterkinder kennt. ich denke es täte ihm schon mal gut, mit anderen, die in einer ähnlichen situation sind, zu reden oder auch einfach auszuk....
vielleicht mach ich mir aber nur zu viele gedanken.
wie geht es denn euren geschwisterkindern. wie gehen die damit um?


liebe grüße rumpelstilzchen


 Antworten

 Beitrag melden
25.07.2007 21:58
avatar  Tonks
#2
avatar

Hi Rumpelstilzchen,

ich vermute, etliche Geschwister benötigen eine Stelle, wo sie sich unter Gleichgesinnten
austauschen können.
In Dänemark gibt es ein ADHS Forum von Geschwistern für Geschwister.
Sie können sich dort ausprechen und treffen dort auf andere Jugendlichen mit den gleichen
oder sehr ähnlichen Problemen.
Ich finde es eine ganz tolle und auch hilfreiche Idee und das Forum wird auch gut
besucht.

Viele Grüße
die Tonks


 Antworten

 Beitrag melden
25.07.2007 23:06
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

@Rumpelstilzchen,

also meiner und die kleine meiner Freundin haben eine echte Hassliebe miteinander. Mal sind wie Feuer und Wasser und mal unzertrennlich. Hängt aber auch viel davon ab, wie sie Spielgefährten hat. Natürlich spielt auch ihre gegenwärtige Gedult/Laune eine wichtige Rolle.

@Tonks

auch ich finde diese Idee sehr hilfreich. Allerdings können die wenigsten von uns oder unseren Kids dänisch. Auch habe ich immer Bedenken bei Kindern und Chat/Foren. Man kennt die Gegenüber nicht und als Exchatter weiß ich, was man da alles verstecken kann.

Gruß Frankenstein

Nur wer das Pech kennt, weiß auch, was Glück ist.

 Antworten

 Beitrag melden
26.07.2007 17:36
avatar  Tonks
#4
avatar

Hi Frankenstein,

an dem Beispiel des dänischen Forums wollte ich nur aufzeigen, die Probleme der Geschwister sind gar nicht
so selten und das z.B. ein Forum auch eine gute Möglichkeit zum Austausch sein kann.
Dänisch hin oder her, die Sprache ist egal, mir ging es nur um die Idee.
Ich stimme dir zu, man weiß nie WER sich hinter den Namen verbirgt.
Gerade für Kinder und Jugendliche kann so ein Forum /oder auch Chat gefährlich sein.

Viele Grüße
die Tonks

P.S.
Mit den Schachspielern hast du vollkommen Recht :-)


 Antworten

 Beitrag melden
26.07.2007 18:18
avatar  ( Gast )
#5
avatar
( Gast )

hallo,
na dann ist das doch eine frage an die administratoren, ob es nicht möglich wäre so ein geschwisterforum hier ins leben zu rufen
es gibt schon einige foren für kids die gut "überwacht" sind und hier beim ADHS forum hätte ich vertrauen.
und ich glaube schon das der bedarf da ist - auch wenn nicht alle betroffenen geschwister schon forummsgeübt sind, aber das kann ja noch werden.
schade das ich nicht dänsich kann, sonst würde ich mir die seite mal ansehen - und mit mals ins forumheimlich einklicken um zu lesen was so in den geschwistern vor geht...

morgen ist letzter schultag. gott sei dank, habe ich keine sorgen wegen der noten und kann dem entspannt entgegensehen
liebe grüße Rumpelstilzchen


 Antworten

 Beitrag melden
26.07.2007 21:34
#6
avatar

Hi Rumpelstilzchen,

dieses forum bietet einen Bereich für Jugendliche und einen für Studenten. Guck mal nach, wie "sehr" diese Bereiche genutzt werden - allein ein Blick auf das Datum des letzten Eintrags spricht schon Bände.

Du hast sicher Verständnis dafür, dass ein weiterer Bereich im Forum, der vermutlich auch brach liegen wird, auf unserer Prioritätenliste nicht gerade ganz weit oben steht. Alleine für den admin würden mir auf Anhieb mehr als ein Dutzend Aufgaben einfallen, die sowohl wichtiger als auch dringender wären.

Mach doch einfach mal einen Test: Lass deinen Großen im Bereich Jugendliche einen Beitrag zum Thema Geschwister eröffnen und warte ganz entspannt die Antwort-Flut ab.

Viele Grüße
Susanne


 Antworten

 Beitrag melden
27.07.2007 00:12
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

sakastisch, aber wahr

Nur wer das Pech kennt, weiß auch, was Glück ist.

 Antworten

 Beitrag melden
27.07.2007 09:24
avatar  ( Gast )
#8
avatar
( Gast )

ja, susanne, da hast du recht mit dem studentenforum. hatte mal eine frage reingestellt, die wohl nie jemand gelesen hat. aber unterm strich bleibt es also dabei, das es für geschwisterkinder nichts gibt. schade, ich fände das echt wichtig.
na denn, schönen tag noch
rumpelstilzchen


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!