Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 842 mal aufgerufen
 Plauderecke
lupa Offline



Beiträge: 1.211

03.09.2017 07:38
Vorsicht vor "Blue Whale" Antworten

Nein, dieser Beitrag hat nichts mit ADHS zu tun (mal abgesehen davon, dass unsere Kinder schnell für Dinge zu begeistern sind und oft ein geringes Selbstwertgefühl haben).

Vielleicht lebe auch nur ich mal wieder "hinter´m Mond", weil ich gerade gestern zum ersten mal davon hörte. Ich möchte aber alle Eltern warnen ...

Kennt ihr die "Blue Whale - Challenge"?

Ein perfides Spiel, das in verschiedenen Netzwerken kursiert, Kinder unter Druck setzt, zu gefährlichen Aktionen, Selbstverletzung und schließlich sogar zum Suizid auffordert.
Und ja, es ist auch in Deutschland und auch auf Whatsapp im Umlauf. Sohn wusste sofort, wovon ich spreche und meinte, das sei auch schon in seiner Klassengruppe gelandet.

Also bitte Vorsicht und Augen und Ohren auf ...

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ne...d-18390535.html

http://praxistipps.chip.de/blue-whale-ch...-erklaert_93671

http://www.br.de/nachrichten/oberfranken...amberg-100.html

Lg
lupa

Earth is flat, pigs can fly and ADHD doesn't exist..

SusanneG Offline



Beiträge: 9.354

03.09.2017 15:23
#2 RE: Vorsicht vor "Blue Whale" Antworten

Danke für die Warnung, lupa. Wenn du hinterm Mond bist, dann bin ich mindestens hinterm Mars, was das betrifft .

Lesen gefährdet die Dummheit

Zottel Offline



Beiträge: 2.604

03.09.2017 18:21
#3 RE: Vorsicht vor "Blue Whale" Antworten

Ja, danke Lupa

Hab Sohni vorher mal gefragt - ja ist ihm auch bekannt... sogar schon ziemlich lange.

Krass.

Laura S Offline



Beiträge: 852

04.09.2017 12:11
#4 RE: Vorsicht vor "Blue Whale" Antworten

Über dieses Thema hat mir mein Freund letztens eine Doku gezeigt, ich hatte bis dato noch nie was davon gehört. Und dass es wohl nicht ganz klar ist, ob es das tatsächlich gibt, habe ich auch mitbekommen. Wundern würde es mich nicht, wenn es jetzt so krasse "Mutproben" im digitalen Zeitalter in der Form wirklich gibt... Da gilt es, immer so gut es geht Aufklärungsarbeit den Kindern gegenüber zu leisten.

Lg Laura

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz