Bin neu

04.10.2007 08:45
avatar  ( Gast )
#1
avatar
( Gast )

Hallo,

danke an Frankenstein!!

Ich bin neu und wollte mich mal kurz vorstellen.
Bin Mutter von zwei Söhnen, 13 und 17.
Der 13 jährige hat wohl ADS. Und ich soll es auch haben.
Nun bin ich mal ins Net gegangen und habe dieses Forum gefunden.
Viel hab ich noch nicht gestöbert.
Mein Sohn hab ich einen Thermin bei Ärzten geholt die auf ADS usw speziealisiert sind, denn ich möchte eine Diagnose haben.
Mein Sohn ist in einer Therapie und irgendwie will er nicht mitmachen, es geht in meinen Augen nicht vorran. Und es läuft seit die Schule wieder begonnen hat, sorry, aber scheiße! Und ich lauf auch bald amok. Bin völlig fertig und hab null Ahnung wie ich dieses Kind helfen soll.
Naja erstmal genug.

LG anpe


 Antworten

 Beitrag melden
04.10.2007 11:30
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Hallo Anpe,

erst einmal finde ich es toll, dass du den Weg hierher gefunden hast. Auch mir ging es vor einem Monat ähnlich wie dir, war mit den Nerven total fertig und hatte solche Angst, dass mein Sohn innerlich zerbricht. Es ist entsetzlich, wenn man das Gefühl hat so ohnmächtig und hilflos den ganzen Problemen gegenüber zu stehen.

Ich kann dir leider nicht viele Tips geben, dafür bin ich zu neu. Aber ich kann dir sagen, dass dieses Forum mir unheimlich gut getan hat und ich auf einmal den Blickwinkel ändern konnte. Und ich bin mir auch sicher, dass du noch mehr Reaktionen aus dem Forum erhälst, die schon viel tiefer in dem Thema sind.

Auch gut getan hat mir der Gesprächskreis, bei dem man Gleichgesinnte findet, die einem mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dort ist Platz für die Ängste, Nöte und Tränen.

Alles Gute und viel Kraft, und du wirst sehen, es geht auch wieder Bergauf.

Sabrina

=> Die Liebe, die wir geben, ist die einzige die wir behalten.

 Antworten

 Beitrag melden
04.10.2007 13:54
avatar  Simone
#3
avatar

Hallo Apne,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.

Das Alter von 13 und 17 ist natürlich die volle Breitseite, denn der eine ist grad in der Pupertät angekommen und der andere noch nicht wirklich draussen. ADHS + Pupertät = Superpupertät. Wirklich nicht einfach.

Stell hier einfach deine Fragen, Ängste und Nöte rein. Es wird dir mit Sicherheit jemand einen Rat geben können. Hier kannst du auch Kraft schöpfen und auftanken.

Und jetzt mein obligatorischer Rat: Such einen Gesprächskreis in deiner Nähe auf. Die Kontakte findest du auf der Hauptseite des ADS e.V.

LG
Simone

wir lieben unsere Kinder - auch dann, wenn anderes es gerade mal nicht können.

Nur gemeinsam sind wir stark!

 Antworten

 Beitrag melden
04.10.2007 18:13
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Hallo Apne,

Wilkommen geheißen habe ich dich ja schon. Ansonsten kann ich mich meinen Vorgängerinnen nur anschließen. Hier bist du immer an der richtigen Adresse. Hier gibt es Trost, aufbauende Worte, Antworten auf Fragen und vieles mehr. Vertraue uns einfach ein bischen.
Nur bei Simone möchte ich etwas ergänzen. Leider ist der ADS e.V. nicht für alle von uns zu erreichen. Solltest du also auf seinen Seiten nicht fündig werden, was einen Gesprächskreis betrifft, versuche es mal hier http://www.ADHS-Deutschland.de Hier findest du dann bestimmt was in deiner Nähe.

Gruß Frankenstein

Nur wer das Pech kennt, weiß auch, was Glück ist.

 Antworten

 Beitrag melden
05.10.2007 00:06
#5
avatar

Hi anpe,

nur der Vollständigkeit halber: die Gesprächskreise des AdS e.V. findest du unter http://www.ads-ev.de.

Viel Erfolg
Susanne


 Antworten

 Beitrag melden
05.10.2007 08:27
avatar  ( Gast )
#6
avatar
( Gast )

Moin,

vielen Dank für die liebe Begrüßung und der vielen Adressen

Anke


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!