Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 322 mal aufgerufen
 Selbsthilfe für Erwachsene mit ADHS
Mandelkern Offline



Beiträge: 2.453

06.12.2020 21:04
Zahnarztbehandlung unter Lachgas bei ADHS Antworten

Bei mir steht wieder einmal eine unangenehme Zahnbehandlung an. Der Kieferchirurg bietet eine Behandlung unter Lachgas. Das sei völlig harmlos, sehr schonend, man kann danach sogar theoretisch selbst mit dem Auto heimfahren.

Beim Dämmerschlaf seinerzeit hatte ich anschließend eine ganze Woche mit wirrem Kopf, depressive Stunden, saß unmotiviert heulend auf der Couch. Daher würde ich das nur noch in ganz dringenden Fällen machen (wobei der Dämmerschlaf an sich echt klasse ist, und meine Tochter ihn ohne jegliche Nebenwirkungen überstanden hat). Das mit dem Lachgas klingt gut, hatte das mal jemand hier? @Martin Winkler : Gibt es dazu aktuelle Erkenntnisse?

Danke vorab!

SusanneG Offline



Beiträge: 9.814

06.12.2020 23:11
#2 RE: Zahnarztbehandlung unter Lachgas bei ADHS Antworten

Lesen gefährdet die Dummheit

_E_V_A_ Offline



Beiträge: 165

08.12.2020 01:23
#3 RE: Zahnarztbehandlung unter Lachgas bei ADHS Antworten

Hallo Mandelkern,

Ich selbst kenne zwar Lachgas nicht, habe aber sowohl aus der Familie, als auch im Freundeskreis schon öfter etwas darüber gehört.
Und bislang tatsächlich nur positives. Es wirkt wohl sehr flott , man fühlt sich wie alkoholisch angesäuselt.
Danach ist man innerhalb relativ kurzer Zeit aber wohl auch wieder stocknüchtern.

Aber ob es da auch irgendwelche Eigenheiten bei ADHS gibt, wie bei manchen Narkotika oder anderen Medikamenten die ja auch gerne mal paradox wirken, dass weiß ich überhaupt nicht.

...wenn selbst ein Kind nicht mehr lacht wie ein Kind...

Mandelkern Offline



Beiträge: 2.453

09.12.2020 15:26
#4 RE: Zahnarztbehandlung unter Lachgas bei ADHS Antworten

Danke für eure Antworten. Martin war auch keine besondere Problematik bekannt.

Nun wäre es aber doch zu einfach: Panikmandel bekommt Lachgas und kichert sich durch die OP. Guter Plan.

In der Realität war die Nasenmaske für mich unerträglich, ich bekam echt Panik. Also Panik vor dem Zeugs, das mir gegen die Panik helfen sollte . Die Maske muss dicht sitzen, sonst geht das Lachgas daneben und bringt den behandelnden Zahnarzt zum Lachen. Mir war sie einfach zu unangenehm, keine Chance.

Also hab ich auf das Zeugs verzichtet. Die OP ist überstanden, neue Probleme haben sich aufgetan, aber die erfordern zumindest keine OP, nur weitere Termine beim Zahnarzt *seufz*.

AndreaA Offline



Beiträge: 1.164

09.12.2020 18:02
#5 RE: Zahnarztbehandlung unter Lachgas bei ADHS Antworten

Ohje, Mandelkern,

gut dass die OP jetzt geschafft ist. Wie geht's dir denn? Na toll. Zahnarzt ist echt .

Ich muss eigentlich auch... aber die Bank ist lang. Ich müsste telefonieren .

Gute Besserung !

Liebe Grüße

Apollinaris Offline



Beiträge: 319

24.08.2021 19:09
#6 RE: Zahnarztbehandlung unter Lachgas bei ADHS Antworten

Hoffe, du hast inzwischen alle Zahnarzttermine gut überstanden und kannst im Nachhinein nur noch strahlend darüber lächeln!
Muss demnächst auch wieder zu meinem „Ruinenrestaurator“ und hab jetzt schon Panik, wenn ich nur dran denke...

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz