Welcher Kurort ist super?

09.06.2008 10:30
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Hallo, habe lange nicht mehr geschrieben.Chaos hoch zwei in der letzten Zeit . Mein Mann in Klinik, dann ich selbst. ( Gott sei Dank nichts ernstes) Aber der Ablauf war durcheinander.
Nun haben wir seit 2 Monaten noch ein Pflegekind von 1 1/2 JaHREN:Momentan nur STRESS TOCHTER MIT STARKER ADHS TOTAL EIFERSÜCHTIG; BLOCKT AB; IST BABYHAFT; DANN WIDER AUFBRAUSEND. Bin abend toltal fertig. Mir wurde jetzt eine Mutter-Kind Kur empfolen und nun stellt sich für mich die Frage wo man optimal betreut wird.
denn wir müssen Kraft sammeln, da meine Tochter ab September in die Förderschule geht und das wieder ein neue Herausforderung bringt.
Danke und einen schönen stress freien Tag wünscht
Conny


 Antworten

 Beitrag melden
09.06.2008 10:46
#2
avatar

Ach, Conny,

wir wollen doch hier im Forum keine Namen nennen - möglichst auch keine Namen von Kurkliniken. Obendrein suchst du eine Mutter-Kind-Kur und keine "ADS-Kur". Also lass dir vom Kostenträger eine Liste geben, welche Kuren bezahlt werden, informiere dich über die einzelnen Häuser (website!!!) und entscheide dich dann.

Viel Erfolg
Susanne


 Antworten

 Beitrag melden
09.06.2008 10:48
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Dankeschön für die nschnelle Antwort, tut mir leid hatte jetzt gar nicht an Namen gedacht. Bin eben auch reif für eine Kur. Sorry


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2008 17:34
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Hallo Conny,
kenne eine Klinik, die ADHS-Kuren für Mutter/Vater und Kind anbietet. Unser Sohn hat dort ein ADHS-Jugend-Reha gemacht, wir hatten einen guten Eindruck. Melde dich per Mail, wenn du noch Interesse hast.
Alle Gute


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!