Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.828 mal aufgerufen
 Plauderecke
Seiten 1 | 2
SusanneG Offline



Beiträge: 9.354

14.06.2009 17:34
Wie beschäftige ich meinen Vorstand? Antworten

Liebe Forumsteilnehmer,

mitunter kommt es vor, dass Vorstandsmitglieder sich - aus welchem Grund auch immer - in privatem Rahmen treffen. So auch gestern Abend. Und wie fast immer, wenn Arbeitskollegen zusammenhocken, schwätzt man auch "übers Gschäft", wie gestern Abend.

Andrea und ich haben uns u.a. darüber unterhalten, wie unvorsichtig manch ein Forumsteilnehmer anfangs ist, indem er/sie Name, Vorname von Kindern, Wohnort, Diagnostiker, Therapeut und andere "Zuständigen" nennt. Um spätere Nachteile zu vermeiden, turnen wir Tag für Tag im Forum rum und löschen Brenzliges - nahezu ausschließlich zum Schutz unserer Forumsteilnehmer. Mitunter sind wir auch ein bisschen "großzügiger", was häufig zur Folge hat, dass wir im Nachhinein dann doch noch persönliche Angaben löschen. Beides ist mit großem zeitlichen Aufwand verbunden. Nicht das Löschen an sich, das geht relativ schnell. Doch mitunter findet deswegen im Vorlauf der Löschung vorstandsinterne Kommunikation statt, häufig auch mit demjenigen, der gepostet hat. Um nur ein Beispiel (hier aus einem anderen Löschaktionsbereich) zu nennen: Die Aktion "Ulli N." hat uns mit allem Drum und Dran schlappe drei Stunden Zeit gekostet.

Gewiss, das Forum macht uns Spaß. Wäre das nicht der Fall, hätten wir es bestimmt nicht auf unsere neue website übernommen. Doch mitunter hindern uns solche Aktionen daran, das zu machen, was unsere eigentlichen Aufgaben sind. Diese Aufgaben liegen in den satzungsgemäßen Zielen des AdS e.V. und wir sind sie unseren Beitrag zahlenden Vereinsmitgliedern schuldig. Da Freizeit nun mal begrenzt ist, kommt man da hin und wieder in Interessenskonflikte.

Wir wiederholen deshalb hier gebetsmühlenartig unsere Bitte: Lest die Forumsregeln durch und haltet Euch dran. Die Forumsregeln wurden zum Schutz der Forumsteilnehmer erstellt und deren Einhaltung (durch unser Eingreifen in Eure Beiträge) kostet uns einen Haufen Zeit. Auf den Punkt gebracht heißt dies: Bitte nennt im Forum keine Namen und Orte, die mit Euch in Verbindung gebracht werden können - am besten GAR KEINE.

Danke und viele Grüße
Susanne


SusanneG Offline



Beiträge: 9.354

14.06.2009 21:33
#2 RE: Wie beschäftige ich meinen Vorstand? Antworten

Grad mach ich s'Maul zu - und was muss ich exakt 81 Minuten später lesen??? Richtig, den Vornamen eines Kindes!

Keine fünf Minuten später hab ich Andrea informiert und gebeten, den Vornamen zu löschen. Jetzt ist er weg - danke@Andrea - und ich kann auf den Beitrag antworten. Wenn es blöd läuft, ist unser neues Forumsmitglied jetzt mit uns beleidigt - was wir, wenn überhaupt, über einen Beitrag oder per pm erfahren - und wir werden zu der Löschung Stellung nehmen müssen.

Wie bereits erwähnt, wir tun es gerne, und wir tun es auch immer wieder - auch schon nach 81 Minuten. Doch mitunter stinkt es uns schon gewaltig ...

Viele Grüße
Susanne

Biene ( gelöscht )
Beiträge:

15.06.2009 09:43
#3 RE: Wie beschäftige ich meinen Vorstand? Antworten

ganz rot werd,will euch natürlich nicht unnötig beschäftigen,dachte so Grobangaben wie Bundesland und die Region wäre OK.

Ganz dicken Dank für eure Arbeit im Forum und Sorry für Mehrarbeit.

Grüßle Biene

SusanneG Offline



Beiträge: 9.354

15.06.2009 11:59
#4 RE: Wie beschäftige ich meinen Vorstand? Antworten

Hi Biene,

so "Grobangaben" sind schon ok - wie willst du sonst ein Problem schildern? Bundesland ist eigentlich auch ok; bei verzweifelt hab ich nur deshalb entsprechend reagiert, weil sie "hintenrum" auf ein Interview angesprochen wurde. Region - das könnte schon brenzlig werden. Und wo immer Zoff mit Euren Zwergen ist: Deren Vornamen sind bekannt.

Vorname von Mama, Vorname von Kind, Region - und schon weiß jeder, der irgendwie involviert ist, wer da was postet. Auch wenn das heute noch keinen interessiert - wie ist das in einem Vierteljahr?

Viele Grüße
Susanne

Simone Offline



Beiträge: 1.078

16.06.2009 16:01
#5 RE: Wie beschäftige ich meinen Vorstand? Antworten

Hi Leute,

habt ihrs gemerkt? Dieser Threat ist oben "festgepappt" worden. Find ich gut.

Was ich nicht gut finde ist die Tatsache, dass sich unsere Vorstandsmitglieder mit Dingen beschäftigen müssen, die eigentlich nicht sein müßten. Denn jeder, der sich im Forum registrieren läßt sollte eigentlich die Regeln vorher gelesen haben.

Okay, ich hab gaaaaaaanz am Anfang auch schon einen Rüffel bekommen. Einmal - und dann war gut. Gell Susanne?
Ich hab draus gelernt. Bevor ich mir nicht ganz sicher bin, ob ich irgendwas reinstellen darf, frag ich lieber "unsere Grünen". Und zwar vorher.

Grüßle
Simone

Nur gemeinsam sind wir stark! - Heute schon die Welt auf den Kopf gestellt?

SusanneG Offline



Beiträge: 9.354

16.06.2009 21:27
#6 RE: Wie beschäftige ich meinen Vorstand? Antworten

Hi Simone,

gell, nach meinem Rüffel sind wir hier im Forum richtig gute Freunde geworden. Das war zu einer Zeit, als wir noch gar keine Forumsregeln hatten. Und heute? Wenn ich bei einem neuen Thema sehe, dass du schon geantwortet hast, ist eine Antwort von mir in aller Regel gar nicht mehr nötig.

Der Rüffel an dich war eigentlich der Anfang einer ganzen Reihe von Rüffeln, die ich austeilen musste. Und bis auf eine sind inzwischen alle Angerüffelten zu fleißigen (und überaus regelkonformen) Forumsteilnehmern geworden, ohne die unser Forum bei Weitem nicht so lebendig wäre wie heute.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die meine (oder auch Andreas) Rüffel mit Bravour weggesteckt und unserem Forum mit einem freundlichen "Dennoch" die Treue gehalten haben.

Grüßle
Susanne

Mandelkern Offline



Beiträge: 2.321

20.06.2009 22:31
#7 RE: Wie beschäftige ich meinen Vorstand? Antworten

Hm, also, liebe Leute,

vermutlich setze ich mich jetzt mit Schwung in die Brennnesseln (<- wie viele N'S ?), aber ich als Hardcore-ADS'ler habe diesen Beitrag tatsächlich nur registriert, weil zu dem Zeitpunkt auf der Startseite der letzte Beitrag von Susanne war, ich aber im Bereich "Allgemeines" nix gefunden habe.

Sprich: mein hüpfender, oberflächlicher Wahrnehmungsstil läßt mich irgendwelche festgepappten Regeln oder Erklärungen grundsätzlich übersehen. Und da der Anteil der selbst betroffenen Eltern auch unter den Neulingen recht hoch sein dürfte, bin ich sicher nicht die einzige Blinde hier .

Daher würde ich vorschlagen, dass man diesen Fred und die Regeln irgendwie optisch hervorhebt. Groß, fett, rot, mit Sirene oder so ? Geht das irgendwie ?

In einem ganz anderen Forum, wo es nicht geklappt hat, das die User wichtige Regeln beachtet haben, muss man jetzt vor dem Abschicken separat bestätigen, dass man die Regeln (und die werden dann genannt) beachtet hat. Keine Ahnung, wie aufwendig das technisch ist. Das wäre hier sowas wie: "Hast du a) keine Namen, b) keine Orte und c) keine Buchtitel genannt ? Bestätige mit einem Häkchen!"
Ich finde es auch schade, dass ihr zusätzliche Arbeit mit sowas habt.

Liebe Grüße
Mandelkern

SusanneG Offline



Beiträge: 9.354

23.06.2009 23:03
#8 RE: Wie beschäftige ich meinen Vorstand? Antworten

Hi Mandelkern,

^ mit 3 n, du warst auf der richtigen Spur .

Deinen oberflächlich hüpfenden Wahrnehmungsstil kenne ich, schließlich ist das ja auch meiner. Natürlich hast du Recht - es ist bei unserer Rasse vollkommen egal, ob die Forumsregeln vor dem Einstieg ins Forum stehen, als oberster Beitrag festgepinnt sind oder (wie bis vor einem halben Jahr) überhaupt nicht existieren - wir ignorieren sie grundsätzlich.

Vielleicht haben wir dem Ganzen einen falschen Namen gegeben? Schließlich geht es uns hier nicht um das Einhalten irgendwelcher Regeln (das ist eh bloß was für solche, die uns zu langweilig sind) - es geht uns um den Schutz der Anonymität für unsere Forumsmitglieder und um die Anonymität derer, die unseren Kindern helfen. Weißt du einen besseren "Arbeitstitel"?

Ach, das hätte ich beinahe vergessen: Danke, dass du meinen Beiträgen nachspürst. Ich nehm das jetzt einfach mal als Kompliment .

Grüßle
Susanne

Jessysworld ( gelöscht )
Beiträge:

05.07.2009 21:34
#9 RE: Wie beschäftige ich meinen Vorstand? Antworten

Sorry fühle mich gerade angesprochen, und werde diese fehler nicht mehr machen, bitte um verzeihung, wollte mich nicht gleich am anfang unbeliebt machen!
Habt ja recht !!!
L.G. Jessy

SusanneG Offline



Beiträge: 9.354

06.07.2009 00:55
#10 RE: Wie beschäftige ich meinen Vorstand? Antworten

Hi Jessy,

es geht nicht um Fehler, du brauchst nicht um Verzeihung zu bitten und du hast dich nicht unbeliebt gemacht. Sohnemanns Vorname wird demnächst verschwunden sein - zu deinem eigenen Schutz. Ich hoffe, das ist ok für dich.

Viele Grüße
Susanne

Seiten 1 | 2
«« Muttertag
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz