Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.274 mal aufgerufen
 ADHS Selbsthilfe für Eltern - 2013, 2012, 2011
Seiten 1 | 2
Omi52 Offline



Beiträge: 313

10.02.2011 15:43
Essen, was soll ich noch kochen? antworten

Habe mich schon vor einiger Zeit gemeldet. Da habe ich den Verdacht geäußert, dass mein Enkel adhs hat. Dieser Verdacht wurde jetzt bei der Frühförderung bestätigt.
Das Problem, das mir jetzt sehr wichtig ist, Enkel ißt sehr schlecht. Er ernährt sich so gut wie nur früh Haferflocken, mittags lehnt er alles ab was ich hinstelle. Er will nur Brot, Tofu und vielleicht etwas Soße u. natürlich Mandelmus. Abends Brot mit Marmelade oder Honig. Trinken ist kein Problem.
Ich kann hinstellen was ich will, er riecht dran, aber er will es nicht. "Ich ess das nicht" sagt er immer.
So kann es doch nicht weitergehen. Er ist 105 cm groß und hat 18 Kilo. Das Gewicht hat er schon seit Monaten, d.h. er wächst aber er nimmt nicht zu.
Ich zwinge ihn zu nichts, ich biete ihm an zu essen was auf dem Tisch steht, aber... Außer sein Lieblingsessen Hirseauflauf mit Äpfel, da muss ich aufpassen, da futtert er die ganze Auflaufform alleine.
Hat jemand einen Rat für mich?

ferrano Offline



Beiträge: 598

10.02.2011 18:04
#2 RE: Essen, was soll ich noch kochen? antworten

Liebe Omi 52,
das mit dem Essen, da können manche von uns auch Romane drüber schreiben.
Ich auch.
Mein Sohn ist dank - Name von bekanntem schwäbischen Maultaschenproduzent- und
Nutella und Wurstbrot auch zum Spargeltarzan gewachsen. Inzwischen hat sich sein Speisezettel etwas erweitert,
aber nicht viel. Manchmal isst er Salat oder eine Banane.
Die Gerichte Deines Enkels klinken zumindest supergesund. Haferflocken und Hirseauflauf mit Apfel- Wow!

Bei uns war das:
Morgens: Nutellabrot
Snack: Wurstbrot dazu Seidenwürstchen
Mittag:Maultaschen, oder Nudeln ohne Sauce, Bratkartoffeln und Eier
Snack: Joghurt, Kaba, Salzstangen, Brezeln, Cornflakes aber nur Schoko
Abend: Wurstbrot oder Streichkäsebrot dazu Kakao

So hat Sohn sich vom 2 bis 10 Lebensjahr ernährt, jetzt ist noch Pizza, Pommes und Nudeln mit Tomatensauce dazu gekommen. Und noch mehrere Fleischsorten und Wurstsorten. Brot isst er nur ohne Körner, sonst muss er spucken - echt!!!
Bei Gemüse und Obst auch.

Er ist jetzt 1,55 cm und wiegt 36 kg- Spargel lass grüßen!

Ab und zu gebe ich ihm Vitaminsaft aus der Apotheke. Ach ja trinken tut er nur Wasser und Kaba, manchmal Fanta und Apfelsaft, andere Getränke mag er nicht.

Er ist wohl gesund, ich lasse ihn regelmäßig checken, da er auch Medis nimmt und viel Sport macht.

Also lass deinen Enkel soviel Hirseauflauf essen wie er mag, hauptsache er isst!
Ja, alle finden das seltsam, schlecht, Eriehung versagt etc., ich pflichte denen bei und denke "Du hast Recht und ich meine Ruhe".
Irgendwann probiert er was anderes, oder auch nicht, jedenfalls isst er das gerne, dann soll er halt.
Ich habe beschlossen, dass andere Probleme wichtiger sind und wollte da nicht viel rumstreiten.
Manche bestehen darauf das das Kind einmal probiert, auch nicht schlecht- aber mein Großer hat dann immer gleich gekotzt ... - von wegen die komische Konsistenz, der Geschmack und alles ...

Blöd können Reisen ins Ausland sein- da muss man dann überlegen.
Aber auch das geht.

Lieben Gruß

Uli

ferrano Offline



Beiträge: 598

10.02.2011 18:12
#3 RE: Essen, was soll ich noch kochen? antworten

P.S.

Weißt du was mir gerade einfällt- ich habe so ein Waldorfpädagogik Buch über die Ernährung des Kindes.

Ich meine dein Enkel ernährt sich zufällig recht streng nach Steiner.

Vielleicht verträgt er das einfach gut?! Das ist alles was er braucht.
Mein kleiner Sohn ist fast gar kein Fleisch und Wurst, der Große in rauhen Mengen - total verschieden.

Also Grüße und einfach die Ruhe bewahren -

Simone Offline



Beiträge: 1.078

10.02.2011 19:23
#4 RE: Essen, was soll ich noch kochen? antworten

Hallo Omi52,

ich kann ferrano nur beipflichten. Lass ihn das essen, was ihm schmeckt.

ADHS ist ein Syndrom (was für ein blödes Wort) der Extreme. Sehr heiß - sehr kalt. Alles süß - alles sauer...usw.

Mein Großer Sohn hat inzwischen ein relativ normales Ess-Verhalten. Ich hätte es nie für möglich gehalten.

Mein Kleiner Sohnemann ißt auch sehr extrem:
Maultaschen - aber nur in der Suppe
gar kein Fleisch, dafür Leberwurst in rauhen Mengen
Käse bitte nur Schmelzkäse-Sahne
Kartoffeln, Nudeln, Reis - ja. Aber nur mit Ketchup
Alle süßen Gerichte wie Pfannkuchen, Reisauflauf, Kaiserschmarren in Massen.
Gemüße nur Kohlrabi und Spinat, alles andere könnte gesund sein
Sein Leib- und Magengericht sind Kartoffelschnitz mit Spätzle ( für Nicht-Schwaben Gaisburger Marsch)
Pizza, aber bitte nur, wenn sie aus dem Lokal ums Eck ist. Andere wird nicht gegessen.

Er ist jetzt 134 cm groß und hat 25 Kilo.

Er frühstückt immer. Mittags so gut wie nie, und abends wieder ausgiebig.

Du siehst also, du bist nicht allein

LG

Simone

Nur gemeinsam sind wir stark! - Heute schon die Welt auf den Kopf gestellt?

Omi52 Offline



Beiträge: 313

10.02.2011 22:21
#5 RE: Essen, was soll ich noch kochen? antworten

Das habe ich fast erwartet, da bin ich aber sehr glücklich, oder traurig? dass es anderen genauso ergeht.
Es ist wirklich schlimm. Wir sind Veganer und wenn dann so ein kleiner Wurm nicht das isst was nötig ist, dann kann es vielleicht schon Probleme geben.
Ich versuche uns gesund zu ernähren, mache viel selber, backe auch aus selbst gem. Getreide, das isst er gerne. Es ist nur traurig, da stehen Pellkartoffeln auf dem Tisch und Gemüse und er zieht ein Gesicht und sagt nein das esse ich nicht. Ich will Mandelmus und Brot, das reicht.
Heute habe ich extra eine ROTE Soße gemacht, andere ißt er nicht und Spaghetti dazu. So erstmal muss alles auf einen extra Teller, sonst fängt er gar nicht an zu essen. Dann will er gar nichts nur Brot und Mandelmus, wie gehabt. Ich habe dann doch die Soße mit den Spaghetti zusammen gemischt, da hat er dann ein paar Gabeln voll gegessen. Da soll sich einer auskennen.
Da vergeht einem selber der Appetit, wenn der Kleine da sitzt und auf seinem Brot rumkaut.
Aber er isst gern Vollkornbrot, oder die Waffeln zum Frühstück aus frisch gem.Dinkel, aber nur mit Apfelmus.

Süß ist immer gut, wie Fruchtaufstrich, Caroblade selbst gemacht, Grießbrei, ich hoffe nur, dass sich das wieder ändert.
Kennt ihr das auch, er holt sich beim Essen immer neues Besteck. Für den Honig einen anderen Löffel, oder das Messer ist schmutzig, kann nicht in den Aufstrich getaucht werden, dann brauch er eine andere Gabel. Ich kann ihm das nicht abgewöhnen, z.Zt. kommen immer mehr solche Dinge.
Oder überhaupt das Anziehen, er hat mehrere Hosen, es gibt immer einen Streit, weil er die nicht anzieht weil... die andere nicht weil... den Pulli nicht, der gefällt ihm nicht und der andere auch nicht, er will eine Jacke. Davon hat er nur 2.
So jetzt gehts im Wechsel, einmal die dann die andere Jacke.
Ich bin nur froh, dass ich bei euch mal was erzählen kann, ohne dass ich gleich wieder dumm angeschaut werde, weil ich ja nur die Oma bin und anscheinend nicht mit der Erziehung klar komme.

Bin jetzt schon ein wenig entspannter, danke für eure Antworten.

Omi52

lupa Offline



Beiträge: 1.171

10.02.2011 23:53
#6 RE: Essen, was soll ich noch kochen? antworten

Huhu,

hier ist noch eine "Spargel - Mama". Unser Großer ist 141 cm groß und wiegt dabei 28 kg.

Zitat
Er frühstückt immer. Mittags so gut wie nie, und abends wieder ausgiebig.


Hallo Simone, wir sollten sie zusammen essen lassen - sie haben den gleichen Rhythmus .

Zur Schule packe ich ihm jeden Tag konsequent für jede Pause ein Brot ein, dazu eine Sorte Obst und einen kleinen Joghurt o.ä. Und jeden Tag bringt er mir alles genauso konsequent wieder mit nach Hause. Die Begründung ist meinstens : "Ich hatte keine Zeit zum Essen...". Hat er es tatsächlich mal geschafft, zwei Apfelschnitze zu essen oder zwei mal ins Brot zu beissen, ist er stolz wie Oskar und will von mir gelobt werden: "Mama, schau mal in meine Brotdose ...". Meistens "nötige" ich ihn, Mittags wenigstens noch eins von den Schulbroten aufzuessen (wir essen abends warm). Würde ich es nicht einfordern, würde er wohl freiwillig vom Frühstück bis zum Abendessen garnichts essen.

Sehen wir´s doch mal von der positiven Seite: um das Thema "Übergewicht" brauchen wir uns bei unseren Kindern jedenfalls keine Sorgen zu machen .

In diesem Sinne "gut´s Nächtle" - bis morgen beim Frühstück

lupa

SusanneG Offline



Beiträge: 8.231

11.02.2011 00:42
#7 RE: Essen, was soll ich noch kochen? antworten

Hi Omi52,

Zitat von Omi52
So erstmal muss alles auf einen extra Teller, sonst fängt er gar nicht an zu essen. ...

Kennt ihr das auch, er holt sich beim Essen immer neues Besteck. Für den Honig einen anderen Löffel, oder das Messer ist schmutzig, kann nicht in den Aufstrich getaucht werden, dann brauch er eine andere Gabel. Ich kann ihm das nicht abgewöhnen, z.Zt. kommen immer mehr solche Dinge.
Oder überhaupt das Anziehen, er hat mehrere Hosen, es gibt immer einen Streit, weil er die nicht anzieht weil... die andere nicht weil... den Pulli nicht, der gefällt ihm nicht und der andere auch nicht, er will eine Jacke. Davon hat er nur 2.
So jetzt gehts im Wechsel, einmal die dann die andere Jacke.


Autsch, da kommt mir einiges bekannt vor. Ich gehe mal davon aus, dass sich hierzu noch jemand meldet. Ansonsten kann ich nur sagen: Er verbraucht zwar irre viel Geschirr und Besteck, aber das schmeckt definitiv nach dem, was vorher drin oder dran war. Bei der Kleidung verhält es sich ähnlich, manche Kleidungsstücke tun ihm weh oder sind zumindest unangenehm. Er kann nicht anders. Lege dir ein dickeres Fell zu. Und rede halt nicht mit Leuten darüber, die ohnehin alles besser wissen. Die wissen nämlich rein gar nix.

Viele Grüße
Susanne

Omi52 Offline



Beiträge: 313

11.02.2011 08:11
#8 RE: Essen, was soll ich noch kochen? antworten

Da bin ich aber froh, dass ich euch gefragt habe, manchesmal steh ich wirklich da und denke, das kann doch alles nicht sein.
Hast aber recht ich werde mir ein dickes Fell anschaffen und vor allem auch mit niemandem darüber reden, die wissen sowieso alles besser und haben dabei keine Ahnung.

Vielen Dank für eure Antworten
Omi52

Omi52

lupa Offline



Beiträge: 1.171

11.02.2011 08:35
#9 RE: Essen, was soll ich noch kochen? antworten

Hallo und guten Morgen,

kleiner Nachtrag zum Thema "seltsame Essgewohnheiten" ...

Nachdem Sohn gestern abend erst um 23.00 Uhr geschlafen hat, weil ihm schlecht war, musste er heute morgen unbedingt zwei Teller voll Gemüsecremesuppe mit Broccoli (und Maggi!) - Rest von gestern abend - zum Frühstück essen. Ich habe ihn mindestens sechs mal gefragt, ob er sich da sicher ist und nicht vielleicht doch lieber einen Toast mit Erdbeermarmelade möchte. Nein, es musste die Suppe sein ... also bitteschön, wenn´s schmeckt ...

Allen hier einen schönen Tag wünscht

lupa

Zottel Offline



Beiträge: 2.169

11.02.2011 10:22
#10 RE: Essen, was soll ich noch kochen? antworten

Mein Sohni wünscht morgens ein deftiges Frühstück.

Ich muss morgens um 6 Uhr schon Spiegeleier + Speck, Rühreier, Weißwürste, gebratene Maultaschen, gebratenen Chinakohl mit Sojasoße usw. kochen. Mit Garnelen, Lachs- oder Forellenfilet hat er morgens um diese Zeit auch keinerlei Probleme. Wenn er könnte, würde er morgens Muscheln in Knoblauch-Weißweinsosse ordern. Am besten gleich eine Auswahl an erlesenen Meeresfrüchten. Oder chinesisch Essen. Da dreht es mir morgens selbst fast den Magen um.

Kürzlich wollte er morgens Käsespätzle. Da habe ich mich dann geweigert. Bin ja nicht Sohnis Privatkoch .

Er ist übrigens ebenfalls ein Spargel. Kürzlich im China-Restaurant hat er sich eine Kanne frisch gebrühten grünen Tee bestellt. Der Bedinung entgleiste vor Staunen das Gesicht. Er ist 10 Jahre alt... .

Grinsegrüße

Zottel

Seiten 1 | 2
«« Kindergarten
Neu hier »»
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor