Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 2.582 mal aufgerufen
 Plauderecke
Seiten 1 | 2 | 3
ailixia ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2006 17:03
Mal was nettes und positives! Antworten

Ich hatte zuerst Susanne den Link geschickt!Sie bat mich den ins Forum zu setzen!
Damit denke ich,habe ich auch dei offizielle Erlaubniss!
Bis bald,Ailixia!

http://www.ez-online.de/lokal/esslingen/...tikel696596.cfm


gornisch Offline



Beiträge: 430

08.10.2006 18:32
#2 RE: Mal was nettes und positives! Antworten

ich kann gornischts lesen.PC sagt: error !
Um was geht es denn ????
Bin jetzt ja schon neugierig....

ailixia ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2006 19:13
#3 RE: Mal was nettes und positives! Antworten

Hallo!
Es geht um die Mininotschule und die Arbeit von Frau C.Neuhaus!Schick mir doch mal deine private Mailadresse und ich schicke dir dann den Link.
Vieleicht geht es dann.
Ailixia!

alex72 ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2006 20:06
#4 RE: Mal was nettes und positives! Antworten

ailixia ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2006 20:13
#5 RE: Mal was nettes und positives! Antworten

Hallo!
Der geht bei mir auch!
Es betrifft dann nur nicht den Artikel,den ich gemeint habe!
Ailixia!

alex72 ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2006 20:54
#6 RE: Mal was nettes und positives! Antworten

ach so....jetzt ist aber auch dein link gegangen....komisch....

ailixia ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2006 21:44
#7 RE: Mal was nettes und positives! Antworten

Hallo!
Ich bin manchmal auch am verzweifeln,wenn das nicht so funktioniert!
Aber da steck man nicht drin.Ich finde es ja lieb von dir,
das du dir die Mühe mit dem anderen Link gemacht hast.
Bis bald,Ailixia!

nyx ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2006 22:15
#8 RE: Mal was nettes und positives! Antworten

Hallo Alexia
Ich habe den Bericht gelesen.Er ist sehr interessant.
Ich komme bei meinem Sohn auch son bißchen ans grübeln,was so
seine Lernfähigkeit betrifft.Ohne Medis ist nichts zu wollen.Da schrieb er
alle arbeiten nur 5 und 6 vieleicht mal ne 4.Jetzt hatte er die beste Mathe und auch Deutscharbeit geschrieben.Sogar in Englisch eine drei.Vor zwei Jahren war noch
die Überlegung : vieleicht sollte er doch besser zur Lernbehinderten Schule.Dann
kam der Wechsel zur E-Schule und gleichzeitig die Medis.Der Wechsel zur E-Schule mußte sein, da er nur noch gemoppt wurde und es ging zwischen ihm ,Lehrer und Mitschüler überhaupt
gar nichts mehr.Dann kam er in eine kleine Klasse,bekam dann auch die Aufmerksamkeit
die er brauchte und es ging aufwärts.Heute geht er wieder auf eine "normale" Schule.
Er ist noch auf Probe,also für die Lehrer dort ein leichtes ihn wieder los zu werden.Ob alles gut geht weiß ich natürlich nicht.Basti ist sehr bemüht,aber die Lehrer???
Viele liebe Grüße an alle
nyx

gornisch Offline



Beiträge: 430

09.10.2006 08:03
#9 RE: Mal was nettes und positives! Antworten

Ach so, das ist der Artikel in der Esslinger Zeitung....ja den hab ich schon gelesen
Natürlich ist der gut !!!!


Freudige Grüße
Gornisch

ailixia ( gelöscht )
Beiträge:

10.10.2006 08:33
#10 RE: Mal was nettes und positives! Antworten

Hallo!
Wenn jemand eine Auszeichnung bekommt,sollte das doch gewürdigt werden.
Bis bald,Ailixia!

http://www.aerztezeitung.de/docs/2006/10...sp?cat=/magazin

Seiten 1 | 2 | 3
«« mamasprüche
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz