reisen mit BMG medikament/ kroatien

  • Seite 2 von 2
14.04.2007 13:43
#11
avatar

vom Gesundheitsamt bestätigen lassen.Jetzt hab ich´s....

Entschuldigt,es sind Ferien....
Also kein so großer Aufwand.

Schöne Ferien noch und viel Spaß beim Ranzen packen......ich finde da immer noch irgendein Vesper....grins
Und nehm mir jedes Mal vor am Anfang der Ferien zu misten !!!! ( zum Glück gibt es Tupperware...die hält dicht ! )
Grüße
gornisch


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2007 18:39
avatar  ( Gast )
#12
avatar
( Gast )

hallo,
hatte mich nach euren vorhergehenden antworten gleich mal ans organisieren gemacht und in der kroatischen botschaft in berlin angerfuen. der herr dort war zwar sehr nett, aber irgendwie beschlichen mich die zweifel, ob denn auch ein kleiner zollbamter den gleichen wissenstand hat wie er. und er meinte, an jeder grenze gäbe es einen arzt, den der zollbeamte im zweifel zu rate zieht? habe ich ja noch nie gehört, kann das sein?
meint ihr die gefahr ist groß irgendwie erwischt zu werden, wenn mann nicht allen papierkram dabei hat? ich denke wenn mutti und vati und zwei nette kinderlein so harmlos die grenze überqueren... mich hat schon ewig niemand mehr an einer grenze kontrolliert. immer nur reisepässe vorzeigen.
denn irgendwie geht mit das ganze theater total gegen den strich. wir sind doch keine drogendealer...wir wollen nur urlaub machen..

rumpelstilzchen


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2007 19:28
#13
avatar

Hi Simone
hi gornisch,

den link von janssen-cilag oder von medice könnt Ihr hier reinsetzen. Ist doch blöd, immer wieder den gleichen link per pn zu verschicken.

Grundsätzlich bei links bitte beachten: entweder vorher fragen (das ist der sichere Weg) oder sich einfach nur an die "Spielregeln" halten. Dieses Forum wird vom AdS e.V. betrieben, hier werden keine "regionalen" Namen genannt (und natürlich auch keine E-Mail-Adressen) und keine links zu anderen Foren oder Webseiten von Betreibern, die wir (= Vorstand) nicht kennen, angegeben. Erlaubt sind links zu Webseiten der Hersteller von MPH-Medis oder zu Webseiten von Behörden, denen man z.B. Infos zum Thema Eingliederungshilfe entnehmen kann, oder zu Gesetzestexten - das geht uns schließlich alle an. Aber "linkt" mir jetzt bitte nicht das ganze Forum zu - wir müssen trotzdem jeden link nachprüfen, dem man nicht auf Anhieb den Betreiber der Website entnehmen kann. Es sollte reichen, wenn man den Janssen-Cilag-Link einmal reinsetzt und bei weiteren Nachfragen auf den entsprechenden Beitrag verweist.

Danke an Euch zwei und an alle, die sich ebenfalls daran halten.

Susanne


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2007 19:42
avatar  Simone
#14
avatar

Danke Susanne,

ich mach einen neuen Threat mit dem Link auf, damit man ihn auch gleich findet.

Gornisch, stell du doch deinen auch dort mit rein, dann sind die Dinge gleich komplett.

LG
Simone

wir lieben unsere Kinder - auch dann, wenn anderes es gerade mal nicht können

 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2007 11:20
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )

Hallo,

wie sieht das denn damit aus, wenn wir in Deutschland Urlaub machen, aber wegen Grenznähe öfters Ausflüge nach Österreich machen. Ich habe immer ein paar Tabletten für meine Tochter dabei, falls ich ihr die zuhause mal vergessen habe zu geben und weil sie ja mittags auch noch eine halbe bekommt. Muß ich dann auch so ein Attest mitschleppen?

sonnige Grüße

sigi


 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2007 14:22
#16
avatar

Also ich bin jahrelang mit den Medis in der Tasche herumgereist, weil ich von nicht´s wusste......
Letztes Jahr nach Spanien hab ich mir nur die Unterschrift der Ärztin auf das Formular geben lassen und ich war die erste die überhaupt wegen sowas zu ihr kam.....
Es gibt aber Länder da ist es ein MUSS die richtigen Papiere korrekt ausgefüllt dabei zu haben !!!! Amerika,Singapur, Thailand, Israel...usw
Hier in den um uns angrenzenden Ländern ist es eigendlich ein Witz.Auch Italien...usw.

Aber man muss ja die richtig,korrekte Auskunft geben !!!

Bei Flugreisen finde ich es auch wichtig !!Da wird man immer kontrolliert.
In Rümänien haben sie sogar die Pillenschachtel aufgemacht !!!!

Die Links weiß ich net auswendig, da müsst ihr selber schauen.Einfach bei google die Medifirma eingeben.....( steht auf der MPH Packung ja drauf ).
Gruß
gornisch


 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2007 15:29
avatar  Simone
#17
avatar

Hallo Sigi,

genaugenommen brauchst du bei Österreich auch das Medi-Attest. Wenn es sich aber nur um Tagesausflüge handelt, hätte ich jetzt kein Problem, ohne Attest zu gehen. Dann aber nur eine Tagesdosis mitführen.

An der österreichischen Grenze kontrollieren sie ja eigentlich nur seeeeeeeehr selten. Aber wenn sie dann doch kontollieren, und du hast kein Attest, bist du genaugenommen ein Schmuggler

Mein Großer war an Silvester 1 Woche Ski-Fahren in Österreich. Da hab ich das Attest besorgt. Kostet ca 15 Euro. Das Jahr davor warens gut 2 Euro. Kostenexplosion bei den Ämtern. (Klar, die Kosten für die Therapien müssen ja irgendwo wieder reinkommen )

LG
Simone

wir lieben unsere Kinder - auch dann, wenn anderes es gerade mal nicht können

 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2007 18:28
avatar  ( Gast )
#18
avatar
( Gast )

hallo alle,
können wir das nun so zusammenfassen:
wer den nervenkietzel liebt und nicht grad in extra strenge länder fährt, dem genügt die bestätigung vom arzt
wer gene noch ein bischen mehr geld ausgibt, holt sich noch den stempel vom gesundheitsamt - kostet inzwischen sicher schon 20 € wegen der klimaerwärumung, der treibhausgase der zu erwartenden schlechten ernte oder warum auch immer
und wer ganz sicher gehen will und ohne herzklopfen über die grenze will, holt bestätigung vom arzt, stempel vom gesundheitsamt und läd sich die bestätigung in mindestens zwei verschiedenen sprachen runter die er dann nochmals bestätigen lässt

ja, da wünsch ich uns allen schöne ferien (passt ja grad, am ersten schultag nach den ferien) und wünsche uns, das wir den behördenmarraton hinter uns haben, bevor wir in die ferien starten
gruß rumpelstilzchen


 Antworten

 Beitrag melden
17.04.2007 18:05
#19
avatar

Nun ich denke jeder wird es so machen wie er will, ABER hier wirst du immer nur die korrekte Antwort erhalten wie es das Gesetz will !
Wir möchten ja keine falsche Infos weitergeben.
Gruß
gornisch


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2007 11:09
avatar  ( gelöscht )
#20
avatar
( gelöscht )

Hallöchen,

danke für Eure Antworten. Ich werde mir wohl einfach vom Therapeuten eine Bestätigung geben lassen. Für Tagesausflüge wird das wohl reichen....

Wünsche Euch ein schönes sonniges Wochenende

Sigi


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!