Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 2.254 mal aufgerufen
 ADHS Selbsthilfe für Eltern - 2007, 2006, 2005
Seiten 1 | 2
käferle Offline



Beiträge: 476

24.05.2007 01:07
"nicht ansprechbar" - kennt ihr das??? Antworten

hallo ihr lieben,

mir ist in den letzten tagen bei meinem sohn mehrfach aufgefallen, dass er irgendwie ein paar sekunden lang "weg" war! damit meine ich jetzt nicht, das "normale" wegdriften bei ads-kindern.... es war irgendwie anders!!!!

es kommt ja öfters vor, dass ich ihn anspreche und er nicht sofort reagiert, weil er gerade in "wichtigen dingen versunken" ist aber jetzt hab ich zweimal so nen komischen "zustand" beobachtet: er steht da, starrt geradeaus, reagiert GARNICHT! (nicht mal das ansonsten typische "häääää?was hasch gsagt?") er steht nur da und starrt - ein paar sekunden lang. dann ist wieder alles "normal" aber er erinnert sich nicht, dass ich mit ihm geredet habe (es ist auch nicht, wie wir schwaben sagen "en gugger han" es ist irgendwie anders...)

irgendwie kommt mir das komisch vor...... sowas kenne ich zwar von seinem schlafwandeln, aber mitten am nachmittag??

kennt ihr sowas? muss ich der sache nachgehen? oder erst mal weiter beobachten? was könnte das denn sein?

liebe grüße, käferle

Mandelkern Offline



Beiträge: 2.567

24.05.2007 10:18
#2 RE: "nicht ansprechbar" - kennt ihr das??? Antworten

Hallo Käferle,

eine kompetente Antwort kann ich dir leider nicht geben, aber ja, ich kenne das gut. Man sagt, ich hätte das auch . Meine Kinder, vor allem die zwei Jüngeren, hören mich manchmal nicht, auch wenn ich direkt neben ihnen stehe und sie anspreche. Sie hören mich auch nicht irgendwie unbewußt, ich existiere einfach nicht und sie schwören hoch und heilig, dass in diesem Raum gerade NIEMAND etwas gesagt hat. Nun ja, vielleicht bilde auch ich mir da nur ein, etwas gesagt zu haben, wer weiß, wer bei uns den größeren Knall hat ....

Ich dachte bisher immer, das sei halt Hardcore-ADHS, und ich weiß natürlich nicht, ob es bei deinem Junior im gleichen Ausmass ist wie bei uns. Man kann es ja schlecht auf Kommando vorführen.

Vielleicht wäre ein EEG sinnvoll ? In Plo. gibt es einen netten Neurologen, wobei ich nicht weiß, ob er gut mit Kindern kann, ich bin gut mit ihm zurechtgekommen, damals, vor ungefähr 100 Jahren (ging damals aber nicht um ADHS, das war "vorher").

Liebe Grüße,
Mandelkern

P.S.: Noch 1 Tag Schule !

h.matata Offline



Beiträge: 537

24.05.2007 13:36
#3 RE: "nicht ansprechbar" - kennt ihr das??? Antworten

oh DAS kenne ich nur zu gut.meine kids sind darin wahre meister.
manchmal steh ich vor meinen kids sage ihnen etwas....sie schauen einen sogar dabei an...aber es kommt überhaupt keine reaktion.als ob sie garnicht anwesend wären?! oder ehr garnicht verstehen was ich gerade sagte.sie wissen dann nichtmal das ich was gesagt hab.

moni

p.s ich bin aber auch so,ich bringe es fertig mitten in einer unterhaltung einfach wegzuschalten.höre dann auch nicht was der andere sagt


der sinn des lebens? atmen das man nicht erstickt..*g*

Anyes ( Gast )
Beiträge:

24.05.2007 13:58
#4 RE: "nicht ansprechbar" - kennt ihr das??? Antworten
Hallo, das kenne ich auch, macht mein Sohn andauernd, ohne Medis x-mal am Tag, kann ich gar nicht zählen. Mit Medis nicht, aber spät nachmittags wenn die Medis nachlassen umso stärker, da nimmt er mich bestimmt 1 Stunde gar nicht war und wenn ich was von ihm will, muss ich ihm teilweise wirklich mit den Händen vor dem Gesicht klatschen damit er kurz "wach" wird.
Mein Mann macht das übrigens auch, ich dachte früher, dass er mich vielleicht mit Absicht nicht hören will aber im laufe der Zeit habe ich festgestellt, er weißt manchmal wirklich nicht was ich gesagt habe Bzw. dass ich überhaupt mit ihm gesprochen habe und seit ich weiß, dass er auch ADSler ist, rege ich mich gar nicht mehr darüber auf.
Gruß Anyes
käferle Offline



Beiträge: 476

24.05.2007 17:39
#5 RE: "nicht ansprechbar" - kennt ihr das??? Antworten

lieben dank für eure antworten
dieses "wegdriften", was ihr beschreibt, kenne ich auch von mir selber und von meinem sohn....aber das meine ich nicht!

es ist irgendwie "anders", extremer als sonst - ich weiss nur nicht, wie ich es beschreiben soll - wie so ein "kurzzeit-wach-koma", "blackout" oder sowas er starrt dabei auch so "komisch" und bewegt sich nicht mehr.....

hab mit momo gesprochen, sie meinte, ob er schon mal krampf- oder epilepsieanfälle hatte. ja - als er kleiner war hatte er nachts ganz seltsame "krampfanfälle", es wurde dann mit verdacht auf epilepsie ein eeg gemacht, jedoch ohne befund. man sagte mir dann, es sei eine form von schlafwandeln und das krampfen käme daher, weil man ihn nicht ansprechen darf (was ich da noch nicht wusste...)

keine ahnung....vielleicht muss ich mal frau n. irgendwie an den hörer kriegen und sie mal um rat fragen....

lieben dank nochmal an euch

SusanneG Offline



Beiträge: 10.297

24.05.2007 19:00
#6 RE: "nicht ansprechbar" - kennt ihr das??? Antworten

Hi Käferle,

wenn es nicht das stinknormale ADSmäßige "Licht ist an, aber keiner zuhause" ist, dann könnte es sich um sog. Absencen handeln. Naja, du weißt ja, wen du fragen solltest.

Grüßle
Susanne

Maeh ( Gast )
Beiträge:

28.05.2007 17:59
#7 RE: "nicht ansprechbar" - kennt ihr das??? Antworten

Hallo

Ich mußte mich vor kurzem mal Infos über Epelepsie besorgen. Es bestand der Verdacht das der Vater meiner Jüngsten es hat. Und da war eben zu lesen das es auch eine Form
der Epelepsie gibt bei der man eben ,, Total weg " ist . Wie du geschrieben hast ist das EEG auch schon eine weile her . Ich würde noch mal zum Doc. gehen .

schöne Pfingsten an alle
Maeh

Liebe mich wenn ich es am wenigsten verdiene. Denn dann brauche ich es am meisten.

Frankenstein ( gelöscht )
Beiträge:

28.05.2007 22:41
#8 RE: "nicht ansprechbar" - kennt ihr das??? Antworten

Hey Käferle,

Wird er dabei auch blass? Und weiß danach von nichts mehr? Vorher ist ihm vielleicht schlecht? Kommt immer bei bestimmten Situationen vor?
Das hat meiner öfter im Zusammenhang mit Blut sehen meist. Dann kann er auch mal unkontrolliert wegklappen. Dann ist er ganz steif, stirrt und reagiert nicht im geringsten. Dabei hat er sich schon manche Beule geholt. Auch ein EEG (Epilepsie-Verdacht) hatte nichts ergeben. Man sagte mir: "Er vergisst einfach das atmen". Was nicht unmöglich ist. Kurz nach der Geburt litt er an Apnoes (Atemaussetzer). Ich will es jedenfalls im Auge behalten und auch bei Gelegenheit ein neues EEG machen lassen.
Dir kann ich eigentlich nur raten: Behalte es im Auge und wende Dich, wenn es wiederkommt an einen Arzt. Vielleicht sollte doch noch einmal ein neues EEG gemacht werden. Um sicherzugehen.

Gruß Frankenstein

ailixia ( gelöscht )
Beiträge:

30.05.2007 15:50
#9 RE: "nicht ansprechbar" - kennt ihr das??? Antworten

Hallo Käferle!
Ja ich kenne das.Ganz besonders aus der Schulzeit.
Da ich das aber so schlecht erklären kann,rufe ich dich an.
Bis bald,Ailixia!

käferle Offline



Beiträge: 476

30.05.2007 20:34
#10 RE: "nicht ansprechbar" - kennt ihr das??? Antworten

hallo ihr lieben,

vielen dank für eure antworten

ja, er war da kurz auch recht blass, aber nur ein paar sekunden lang.... obs an ner bestimmten situation liegt, kann ich nicht sagen, ist ja bisher nur 3 mal passiert.

seither ist es aber NICHT mehr aufgetreten...irgendwie komisch!

werd das aber im auge behalten und im zweifelsfall nochmal ein eeg schreiben lassen.

liebe grüße, käferle

Seiten 1 | 2
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz