Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 3.618 mal aufgerufen
 Medis - Archiv 2005-2007
Seiten 1 | 2
Tonks Offline



Beiträge: 265

21.08.2007 14:37
#11 RE: kopfschmerzen mit methylphenidat Antworten

Ach so!
Die Mischung Vanillesoße mit Nugatcreme ist bestimmt total lecker

Viele Grüße, Tonks

doppelherz ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2007 19:01
#12 RE: kopfschmerzen mit methylphenidat Antworten

hallo,

bestimmt total lecker, da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen.

Danke, jetzt muss ich gleich Schokolade essen!!!!

Viele Grüße

doppelherz

Frankenstein ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2007 22:27
#13 RE: kopfschmerzen mit methylphenidat Antworten

Hallo ailixia,

wie kannst du auch solche Fremdwörter wie Nudossi nennen. Kennt hier doch keiner. Hier heißt das Nuspli, Nutoka und weiß der Himmel wie. Aber Nutela kennen alle (hoff ich zumin).

Mal die Heimat Grüßen

Frankenstein

Nur wer das Pech kennt, weiß auch, was Glück ist.

SusanneG Offline



Beiträge: 10.275

22.08.2007 00:16
#14 RE: kopfschmerzen mit methylphenidat Antworten

Hi Frankenstein,

keine Sorge - Ailixia hat bereits dafür gesorgt, dass so einige hier inzwischen nicht nur wissen, was Nudossi ist, sondern auch, wie es schmeckt. Meine Tochter hat sofort herausgefunden, dass in Nudossi doppelt so viele Haselnüsse drin sind wie in Nutella - ihre Haselnuss-Allergie hat sich sofort gemeldet und der Rest vom Nudossi ist genussvoll in meinem Magen gelandet *hhhmmmmmmmmm*. Tja, wenn ich noch Nudossi lagervorrätig hätte, würde ich das glatt jetzt auch mit Vanillesauce probieren. Hoffentlich gibts bald Nachschub ...

Hungrige Grüße

Susanne

SusanneG Offline



Beiträge: 10.275

22.08.2007 00:19
#15 RE: kopfschmerzen mit methylphenidat Antworten

Hi Tonks,

Nutella mit Cabanossi??? Neee, Nutella mit Haselnüssen !!!

Grüß den Bauern in dir von mir,
Susanne

Tonks Offline



Beiträge: 265

22.08.2007 22:52
#16 RE: kopfschmerzen mit methylphenidat Antworten

Hi Susannne,
ja ja, mach dich nur lustig über mich
Inzwischen weiß ich was Nudossi ist, ohne das Forum wär ich noch dumm gestorben.
Also - mal wieder Glück gehabt

Viele Grüße,
Tonks

ailixia ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2007 07:06
#17 RE: kopfschmerzen mit methylphenidat Antworten

Hallo Susanne!
Könnte dieses Jahr knapp werden mit dem Nachschub.Ich hatte mich so auf den Oktober gefreut!
Wir haben uns Anfang des Jahres entschieden,
diesen Kampf mit dem Grundstücksvepächter nicht über Gericht auszukämpfen,
sondern lieber das Geld in ein neues Grundstück und Haus,zu investieren.
Wir machen ja alles(bis auf das Aufstellen der Außenwände,ohne Fenster und Türen, und das Dach)alleine.
Fundament haben wir schon fertig.
Schuppen haben wir unseren(Marke Eigenbau)abgebaut und dort wieder aufgebaut(wir müssen ja Geld sparen).
Das waren gute 200 Teile(mindestens 20 verschiedene Formen).Puzzle macht Spass.
Wir haben nur 65000 Kredit,für das Grundstück und das Haus,und noch 10000 Eigenkapital.
Im September werden die Außenwände und das Dach aufgestellt.
Ich wollte ihn da nicht noch die Arbeit mit meinen Tieren aufhalsen.
Er geht ja nebenbei auch noch arbeiten und muss jeden Tag auf das Grundstück fahren.
Der jüngste ist er ja auch nicht mehr!Er liest ja nicht hier im Forum!
Nur hat er dann dort keinen Keller mehr,in den er flüchten kann.
Aber er hat eine kleine Werkstatt und ein eigenes Zimmer(muss er sich nur mit der Heizung,usw,teilen).
Wenn ich dann schon wieder(oder noch) einen funktionierenden Herd habe,
werde ich welche backen und ein Paket ins Schwabenländle schicken.
Kann aber nichts versprechen.
Vielleicht habe ich ja soviel Glück und wir schaffen das schlimmste bis Oktober,dann komme ich doch.
Das heist,wir müssen dann aber auch schon im neuen Haus wohnen.
Mein Mann sagt zwar,ich soll fahren,er schafft das schon,aber da hätte ich kein gutes Gefühl dabei.
So,ich muss mich jetzt fertigmachen,wir müssen los!
Bis bald,Ailixia!

Frankenstein ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2007 20:56
#18 RE: kopfschmerzen mit methylphenidat Antworten

He ailixia,

leider wohn ich zu weit wech. Als Trockenbauer und Allroundhandwerker könnt und würd ich sonst helfen.

Gruß Frankenstein

Nur wer das Pech kennt, weiß auch, was Glück ist.

ailixia ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2007 15:20
#19 RE: kopfschmerzen mit methylphenidat Antworten
Hallo Frankenstein!
Das ist ja lieb von dir!Die Idee von dir zählt auch schon!
Wir schaffen das schon! "Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen!"
Bis bald,Ailixia!
Rumpelstilzchen ( Gast )
Beiträge:

30.08.2007 15:48
#20 RE: kopfschmerzen mit methylphenidat Antworten

hallo doelherz,
nun hast du ja schon reichlich tipps gegen kopfschmerzen bekommen. ich habe auch gehört das traubenzucker gegen die durch den hohen glukoseverbrauch bedingten kopfschmerzen hilft. ein mal hatte mein sohn ( nimmt medikinet) in der schule üble kopfschmerzen und der traubenzucker, den ich bei der lehrerin deponiert hatte, hat geholfen.
leider hat mein großer sohn(kein ADHS) die neigungzu kopfschmerzen von mir geerbt. ihm helfen schüsslesalze/ magnesium(Nr 7). bei meinen kopfschmerzen hilft es leider nicht.
anfangs hate mein sohn auf medikinet auch keinen huger mehr - oder besser gesagt, er aß den ganzen tag fast nichts und wenn er dann ins bett sollte - und die medis nicht mehr wirkten, hat er den kühlschrank leer gef....en.
unsere lösung war es, die medis zu reduzieren. seit dem gibt es gott sei dank keine probleme mehr mit dem essen und einschlafen

Seiten 1 | 2
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz