Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 4.901 mal aufgerufen
 Medis - Archiv 2005-2007
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
gornisch Offline



Beiträge: 430

28.08.2007 10:53
#21 RE: mph und gewicht Antworten

Hmmmmm
Irgendwie kommt mir das ganze doch sehr suspekt vor.
Matata, dein Mann lies wohl hier im Forum mit und schreibt dir dann private mails in denen er dann z.Bsp. auf die Beiträge im Forum antwortet.

Also ist er ja bestens informiert was wir dir so raten....und kann das dann gegen dich verwenden.
Ich glaube es geht hier nicht um die Zunahme von 1,2 oder 3 kg, sondern darum DIR weh zu tun.Es sieht hier nach einer privaten Schlammschlacht aus.
Er will dich verletzen und zieht seinen eigenen Sohn mit rein, weil er weiß, dass man eine Mutter damit am Besten trifft. WIE FEIGE !!!!!

Zum Thema Gewicht : Ich war auch derletzt bei meiner Kinderärztin .Sie meinte der Bub wäre schon sehr dünn.Dann hat sie ihn gemessen und gewogen und in ihrem PC eine Tabelle aufgerufen....und siehe da, er war immer noch im Rahmen.
Zwar bei den leichten Kindern aber noch im Rahmen.Und er hat ähnliche Werte wie deiner.Er hat der Ärztin dann gezeigt was er für Kunststücke kann.......und dann sagte sie,kein Wunder dass da kein Speck ansetzen kann.Aber er hat enorme Kraft,und das ist besser als ein fettes Kind,denn davon gibt es leider viel zu viele.
Schau doch mal nach so einer Tabelle, ich denke K. liegt da noch im " Normbereich ".

AUSSERDEM : Unsere Kinder sind fit und immer in Bewegung.Wäre K. so unterernährt, dass eine Kinderswohlgefährdung besteht, dann würde der Kleine nur noch im Eck hängen und rumschwächeln.

Ich hätte noch einen anderen Tipp um Matata zu helfen :
Wenn ihr etwas gutes wisst was ihr noch helfen kann z.Bsp. gute Argumente, dann schickt ihr das liebe mit einer privaten mail....der Feind liest ja bekanntich mit.( Sorry Ingo, aber deiner Ex weh tun indem du dein eigenes Kind dazu missbrauchst ist sowas von unterer Schublade !!!! )

Wäre der Ex von matata wirklich um sein Kind besorgt wäre, dann würde er nicht mit solchen Kinkerlitzchen von 2,5 kg kommen...das ist ja lächerlich.

Wäre er besorgt um sein Kind, dann würde er sich mal intensiv mit dem Thema ADHS beschäftigen, denn das ist die Krankheit seines Sohnes.

Wäre der Ex von Matata wirklich um seinen Sohn besorgt, dann würde er nicht aus dem Hinterhalt schießen und einfach solche Aktionen PLANEN ( das schreibe ich deshalb groß, weil das eine geplante Sache WAR !!! )

Wäre der Ex von matata wirklich um seinen Sohn besorgt, dann würde er die Mutter in all seinen Bedenken mit einbeziehen und nicht hinter ihrem Rücken zum Gericht und JA gehen.

Wäre der Ex von matata wirklich um seinen Sohn bemüht, dann würde er sich an Abmachungen halten und sein Kind zur Mutter zurückbringen ( K. verhungert nicht in den Rest der Ferien )

Wäre der Ex von matata wirklich um seinen Sohn besorgt, dann würde er seinen Sohn aus allem raushalten und um des Kindes Wohl versuchen mit der Mutter in Frieden auszukommen.

Wäre der Ex von matata wirklich um seinen Sohn besorgt, dann würde er sich freuen, dass der Kleine zugenommen hat und laut mit seinen Kochkünsten prahlen !!!!

Warum macht er die kurze Zeit kaputt in der matata den Kleinen noch hat ???

Wie Herzlos er ist und wieviel Wut und Hass muss in ihm stecken, dass er das den beiden antut !!!

zodnl04 ( gelöscht )
Beiträge:

28.08.2007 15:55
#22 RE: mph und gewicht Antworten

Hallo Moni,
ich bin hier noch ganz neu, bin aber total verblüfft, was du hast alles ertragen müssen, woher du die Kraft nimmst und dass du immer noch so optimistisch in die zukunft schaust! Ich hoffe, das sind Eigenschaften von dir, die nicht kaputt zu bekommen sind.
Liebe Grüße
Sabrina

h.matata Offline



Beiträge: 537

28.08.2007 23:28
#23 RE: mph und gewicht Antworten
ich hab keine kraft...ich käpfe für meine kinder...ich kann es einfach nicht zulassen mich hängen zu lassen.
das ist alles was mich aufrecht hält.
was mich betrifft...so ist egal was mit mir passert...aber ich hab hier ein kleines mädchen,das nachts nicht schläft,wenn dann weinend aufwacht,agressiv ist ohne ende und neben sich steht weil ihr bruder weg ist....und einen sohn der heim zur mutter gehört
für meine kinder bin ich stark und optimist...und für sonst mal garnichts

der sinn des lebens? atmen das man nicht erstickt..*g*

verzweifelt ( Gast )
Beiträge:

29.08.2007 12:20
#24 RE: mph und gewicht Antworten

Tja da hast Du recht!!!!!Für die Kinder können wir kämpfen ohne ende und sind stark....kenne ich leider von meiner situation auch !!!!!

Aber lasse den Kopf nicht hängen irgendwann muss es besser werden ich rede es mir ein sonst hätt ich schon längst aufgegeben.

Mit lieben Gruß Gabi
(Verzweifelt)

käferle Offline



Beiträge: 476

02.09.2007 15:54
#25 RE: mph und gewicht Antworten

hallo liebe matata
mensch, da komm ich grad aus dem urlaub zurück und muss SOWAS lesen???
ich hab SOOOOO nen dicken hals vor wut!!!!
kann es einfach nicht fassen, wie HIRNRISSIG und HINTERHÄLTIG manche menschen sein können

du kennst meinen N. ja auch vom sehen und weisst, dass er zierlich und klapperdünn ist! UNSER kinderarzt beruhigt MICH ständig und sagt mir immer wieder: "seien sie froh, dass er nicht ÜBERGEWICHTIG ist, das wäre VIEL schlimmer für die gesundheit des kindes!" meine kinder klappern beide an der untersten grenze dieser "gewichtstabelle" rum - und der kleine bekommt mit seinen 2,5 jahren natürlich noch KEINE medis!!! auch beim großen glaub ich nicht, dass das nur an den medis hängt - er hat schon IMMER wenig gegessen! und wenn man ne mami mit 51kg hat, braucht man bei nem 11 jährigen kind auch keinen "fettklops" erwarten...

ich kann zwar schon verstehen, dass man sich als "aussenstehender papa" sorgen macht, wenn das eigene kind so spindeldürr ist! und wenn man eh noch ne wut auf die ex hat und seinen verletzten stolz nicht in den griff bekommt, dann erst recht. aber ich kann NICHT verstehen, warum er dann nicht kontakt aufnimmt und seine bedenken äussert und versucht, GEMEINSAM etwas zu unternehmen.... nein, stattdessen überrumpelt man das kind und die ganze familie, die da mit dran hängt, bringt alles durcheinander, was in monatelanger, harter arbeit aufgebaut wurde, und fühlt sich dann auch noch im recht..... dein ex scheint nicht die leiseste ahnung zu haben, was er in aller erster linie eurem KIND damit antut!!!!!!!

....übrigens, hab ich schon mal erwähnt, dass ich kleines persönchen TIERISCH ausflippen kann??? manchmal wünsch ich mir, solche leute 5 minuten lang in die finger zu bekommen.... nee,ich würde sie nicht verhauen (zumindest nicht am anfang...) sondern ihnen mal ein paar beispiele unter die nase halten, was sie mit ihren "tollen aktionen" anrichten können...und wenn sie dann immer noch von ihren taten überzeugt wären, DANN würde ich ihnen die flausen rausprügeln....aber WIE....

liebe matata, halte durch und lass dir das nicht gefallen

und sie, herr ingo - oder wie auch immer - sind in meinen augen ein FEIGLING, der seinen eigenen verletzten stolz nicht in den griff bekommt, der nun auf biegen und brechen seiner ex eine reinwürgen will. entweder sie SIND so blind und sehen nicht, was sie ihrem EIGENEN KIND damit antun, oder es ist ihnen einfach SCHEISSEGAL, wie sehr ihr kind darunter leidet...ach ja, und nochwas: ads kinder leiden STILL !!!!! vielleicht denken sie mal darüber nach!!!!!!!!!!!!!!!

wütende grüße

gornisch Offline



Beiträge: 430

02.09.2007 19:22
#26 RE: mph und gewicht Antworten

Hi Käferle
Willkommen daheim
Wie ich gerade lese....bist wieder voller Energie....grins
Können wir jetzt auch gut gebrauchen.Gell?!?
Grüße
gornisch

Frankenstein ( gelöscht )
Beiträge:

02.09.2007 21:06
#27 RE: mph und gewicht Antworten

Hallo, alle Urlauber,

ich hoffe, ihr seit alle gut erholt und voller Elan. Wie ihr seht, brauchen wir das mal wieder sehr stark.

Wenn diese Sache nicht nach Planung und Sauerei stinkt, dann weiß ich nicht was sonst danach stinkt. Un den Mut sich selber dazu zu äußern hat der Herr auch nicht. Also muss man wirklich glauben, dass er so ein A... ist, wie hier hervorgeht, denn er hat ja keine Gegendarstellung, daher ist also anzunehmen, das Matata (erinnert mich an den "König der Löwen") alles genau so berichtet hat, wie es wirklich ist. Da kann man ja den Glauben an die Menschen verlieren und nur noch sagen: "Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere".
So fies und hinterhältig kann doch keiner sein. Oder?

verstörte Grüße

Frankenstein

Nur wer das Pech kennt, weiß auch, was Glück ist.

käferle Offline



Beiträge: 476

02.09.2007 23:40
#28 RE: mph und gewicht Antworten

huhu liebe gornisch,
nee, also eigentlich bin ich noch ziemlich platt von der durchfahrenen nacht und der aufräumerei und so....
aber wenn ich sowas lese, dann geht mir die HUTSCHNUR hoch!!!!!
weiss garnicht, was ich N. sagen soll, der wollte sich nach den ferien nämlich mal mit K. treffen!
am besten sag ich GARNIX, sonst schmiedet mein sohnemann nämlich "rück-entführungs-pläne" - und jeder, der ihn kennt, wird wissen, dass er sowas auch durchziehen würde.....

immer noch fassungslos-wütende grüße

und an dich, liebe matata, ganz viel kraft rüber-schick!!!!!!!

h.matata Offline



Beiträge: 537

03.09.2007 09:25
#29 RE: mph und gewicht Antworten

och seit ihr alle lieb...danke!

@käferle
nicht aufregen,sonst ist der ganze urlaub hinüber....und du bekommst noch nen herzkasper.

ist gut das du N. lieber noch nichts sagst.erstmal sehen was am donnerstag die verhandlung sagt.
mit K.hab ich gestern abend telefoniert...konnte aber nicht wirklich mit ihm reden da L.extra auf geblieben ist um mit K.zu sprechen.smile. war ein fehler...L.hat anschließend die halbe nacht herumgegeistert,geweint,verlangte das ich K. SOFORT hole und schlief schließlich in meinem bett.

ich weis ganrnicht wie man einem so "verrannetem" menschen beibringt das er seinem kind seelisch einen massiven schaden zufügt.(nächstes trauma vorprogrammiert)...aber die seele kann man eben nicht messen und wiegen und in eine messkurve eintragen.

ich hab ja gerade meine kleinste zu L.ins zimmer damit L.nachts besser schlafen kann (hat angst das sie einer klaut)...am donnerstag leg ich Z.also abends zu bett...und Z.verlangt energisch das auch L. und K. ins bett gehen sollen.sie ist einfach noch zu klein um zu verstehen das K.gerade nicht da ist.

heute früh ist mein ki-arzt aus dem urlaub gekommen.....hui der war begeistert.mehr sag ich dazu jetzt nicht

vielen dank ihr lieben das ihr so zu uns haltet


der sinn des lebens? atmen das man nicht erstickt..*g*

gornisch Offline



Beiträge: 430

03.09.2007 11:10
#30 RE: mph und gewicht Antworten

Eines Richters höchstes Ziel sollte sein einem Kinde BEIDE Eltern zu erhalten.
So habe ich es gerade von einem Kinder und Jugendrichter gehört.
Also darf er doch nicht einfach SOETWAS unterstützen.
Mehr sag ich jetzt auch nicht dazu !
Matata bleib deinem Namen treu Hakuna !!!
Viel Kraft und drück deine Kleinen mal fest
Gruß
gornisch

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz