Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 822 mal aufgerufen
 Plauderecke
mopet ( gelöscht )
Beiträge:

18.11.2017 17:01
#1 Freunde zum Reden gesucht Antworten

Hallo bin neu hier und ich denke ich finde viele Freunde hier .. weil habe so keine .. und über mein ADHSkann ich auch nicht reden

GRüße mopet

SusanneG Offline



Beiträge: 9.354

18.11.2017 18:09
#2 RE: Freunde zum Reden gesucht Antworten

Hi mopet,

herzlich willkommen bei uns im Forum. Schön, dass du uns gefunden hast.

Ich habe dein Thema von Uras Thema getrennt. Wenn du Fragen hast, eröffne ein neues Thema im Forum für Erwachsene (im Forum, Übersicht, oben, blauer Balken, rechts "Neues Thema erstellen"). Bitte schreibe hier weder deinen richtigen Namen noch deinen Wohnort. Das Internet vergisst nichts.

Wenn du Freunde zum Reden brauchst, wirst du hier welche finden.

Viele Grüße
Susanne

Lesen gefährdet die Dummheit

mopet ( gelöscht )
Beiträge:

19.11.2017 09:18
#3 RE: Freunde zum Reden gesucht Antworten

Ich danke dir erstmal..muß mich erstmal einlesen
Gruß Mopet

mopet ( gelöscht )
Beiträge:

19.11.2017 14:34
#4 RE: ADHS im Erwachsenenalter Antworten

Verschoben aus ADHS im Erwachsenenalter
(SusanneG)


Doch ich weiß es seit ein paar Jahren.habe schon immer gedacht was ist los mit dir? ist schon nicht einfach ..keiner versteht dich ..
aber es gehört zu mir ..mit Freunden gehts auch nicht ..habe viel versucht aber jetzt keinen Bock mehr ..
Grüße mopet

SusanneG Offline



Beiträge: 9.354

19.11.2017 15:47
#5 RE: ADHS im Erwachsenenalter Antworten

Hi mopet,

bitte gib uns die Chance, auf deine Probleme einzugehen. Wir können dir nicht helfen und dir vor allem keine Gesprächspartner sein, wenn du nur alte Themen kommentierst. Außerdem: Beiträge, die "nur" Links enthalten, verschwinden früher oder später im Archiv.

Zitat von SusanneG im Beitrag #2
Wenn du Fragen hast, eröffne ein neues Thema im Forum für Erwachsene (im Forum, Übersicht, oben, blauer Balken, rechts "Neues Thema erstellen"). Bitte schreibe hier weder deinen richtigen Namen noch deinen Wohnort. Das Internet vergisst nichts.


Deinen wenigen Sätzen kann ich entnehmen, dass du in einer Situation steckst, in der du nicht mal auf deine Freunde zählen kannst. Das ist ziemlich bitter und sehr belastend. Bitte rede mit uns!

Grüße Susanne

Lesen gefährdet die Dummheit

Mandelkern Offline



Beiträge: 2.321

20.11.2017 00:26
#6 RE: ADHS im Erwachsenenalter Antworten

Hallo Mopet,

willkommen in unserem Forum! Schön, dass du zu uns gefunden hast.

Ja, manchmal fühlt man sich als ADHSler ganz alleine unter lauter scheinbar normalen Menschen. Das sind echt einsame Momente.

Ich kann dir den Besuch eines Gesprächskreises dringend empfehlen. Dort sind meistens fast alle "so", man versteht sich ohne Worte, muss nicht dauernd erklären - das tut so gut!

Falls du eine akute Krise hast, geh bitte auf unsere Startseite, und ruf eine der Stellen an.

Erzähl mal ein wenig (anonymisiert) : bist du Mann oder Frau, jung oder alt, berufstätig, Hundehalter, oder was auch immer dir einfällt.

LG Mandelkern

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz