Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 130 mal aufgerufen
 Kinder mit ADHS - Selbsthilfe für Eltern
smurfette Offline



Beiträge: 5

03.02.2020 15:58
Hallo zusammen Antworten

Hallo zusammen
ich bin die neue und möchte mich kurz vorstellen... Ich bin 41 und wohne mit meiner Familie in Süddeutschland.

Mein Sohn (7) ist schon immer aufgeweckt und naja... sagen wir mal lebhaft... ;-)
Er geht in die 2. Klasse Grundschule. Leider hat er so große Probleme still zu stitzen und sein Wissen auf´s Papier zu bringen, dass es nur Probleme gibt. Auch mit anderen Schülern. Durch sein Verhalten hat er sich zum Aussenseiter gemacht. Der Lehrer hat uns nun empfohlen ihn auf ADHS testen zu lassen. Letzte Woche hatten wir die Untersuchung bei einer Psychologin. Nächste Woche erfolgt dann die Diagnose.... Ich bin soooo durcheinander und hab Angst davor was alles auf uns zukommt.

Ich hab gerade soviele Fragezeichen im Kopf, dass macht mich verrückt.
Ich brauch unbedingt jemanden zum reden der mich auch versteht. Eine Selbsthilfegruppe gibt es bei uns leider keine oder zumindest hab ich im Netz nix gefunden.

Liebe Grüße
smurfette

SusanneG Offline



Beiträge: 9.357

03.02.2020 18:56
#2 RE: Hallo zusammen Antworten

Hallo Smurfette, sei willkommen in unserem Forum !

Zitat von smurfette im Beitrag #1
... und wohne mit meiner Familie in Süddeutschland.

Die Änderung ist von mir - bitte keine Daten nennen, mit denen man dich identifizieren kann.

Zitat von smurfette im Beitrag #1
Nächste Woche erfolgt dann die Diagnose.... Ich bin soooo durcheinander und hab Angst davor was alles auf uns zukommt.

Die Diagnose ändert nichts an dir und nichts an deinem Sohn. Was sich ändert, ist, dass dein Sohn Hilfe bekommen kann.

Zitat von smurfette im Beitrag #1
Ich hab gerade soviele Fragezeichen im Kopf, dass macht mich verrückt.

Das glaub ich dir. Können wir dir helfen, deine Fragezeichen zu sortieren?

Zitat von smurfette im Beitrag #1
Ich brauch unbedingt jemanden zum reden der mich auch versteht.

Wir sind da.

Lesen gefährdet die Dummheit

FaVe Offline



Beiträge: 1.010

04.02.2020 19:54
#3 RE: Hallo zusammen Antworten

Herzlich Willkommen!

Schön, dass du uns gefunden hast: die Situation, die du beschreibst, kennen einige von uns hier nur zu gut!


Zunächst für den nächsten Termin Kraft und gute Nerven und wir drücken die Daumen, dass die Ärzte und Therapeuten mit Euch den richtigen Weg gehen!

Grüße FaVe

Wenn Plan A nicht funktioniert ... kein Problem, das Alphabet hat noch 25 andere Buchstaben!

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz