Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 346 mal aufgerufen
 Bücher
Seiten 1 | 2
Frank-guck-in-die-Luft Offline



Beiträge: 55

09.09.2021 19:21
#11 RE: Mit ADHS erfolgreich im Beruf Antworten

Vielen Dank für diesen Tipp, ein absolut phantastisches Sachbuch! Kann es kaum zur Seite legen. In verständlicher Alltagssprache, aber ohne Geschwafel und Selbstbeweihräucherung, transparent in Zielsetzung und Aufbau, klar strukturiert und inhaltlich spannend.

Ich wollte es eigentlich erst zu Ende lesen, ehe ich was schreibe, aber ich bin jetzt gerade bei Abb. 5.9 und wow. Das öffnet mir die Augen. Dieses geile Gefühl, diese ganzen Assoziationen auf einmal, in aller Klarheit und mit allen Zusammenhängen im Kopf zu halten. Ich dachte bisher, das sei einfach nur Flow. Dachte bisher, ich wäre vielleicht einfach nur zu schnell. Dass ich breiter assoziiere und mit weniger Zwischenschritten extrapoliere, als gleich intelligente Nicht-ADHSler, was ich aber nur im Hyperfokus kann, und wenn ich den nicht habe, dann geht eben auch nichts... mind blown.

Frank-guck-in-die-Luft Offline



Beiträge: 55

14.09.2021 19:25
#12 RE: Mit ADHS erfolgreich im Beruf Antworten

Nachtrag: Ich habe gerade noch mal "Zwanghaft zerstreut" von Hallowell in der Hand gehabt, das ja von vielen (auch meiner Psychiaterin) immer noch für das beste Buch zu ADHS gehalten wird.

Was für eine Textwüste. Was für ein Geschwafel. Diese Amis, die immer meinen, alles in Anekdoten wickeln zu müssen und diese dann auch noch mit möglichst vielen Details vermeintlich unterhaltsam ausgeschmückt. Keine ersichtliche Gliederung, gerade mal Kapitel-Überschriften. Keine erkennbare Struktur, man weiß nie, wo etwas überhaupt hinführen soll. Kein Wunder, dass ich es schon beim ersten Versuch nicht mal durch das erste Kapitel geschafft habe.

Dagegen ist Lachenmeier echt eine Offenbarung. Ich wünschte, es gäbe von ihm auch ein allgemeines "Was ist eigentlich ADHS"-Buch, das ich meinem Umfeld in die Hand drücken könnte...

SusanneG Offline



Beiträge: 9.814

14.09.2021 21:37
#13 RE: Mit ADHS erfolgreich im Beruf Antworten

Zitat von Frank-guck-in-die-Luft im Beitrag #12
Ich habe gerade noch mal "Zwanghaft zerstreut" von Hallowell in der Hand gehabt, das ja von vielen (auch meiner Psychiaterin) immer noch für das beste Buch zu ADHS gehalten wird.

Bei aller Kritik - vergiss bitte nicht, dass das Buch mehr als zwanzig Jahre alt ist. Die Autoren haben inzwischen dazugelernt ... die Leser übrigens auch .

Zitat von Frank-guck-in-die-Luft im Beitrag #12
Dagegen ist Lachenmeier echt eine Offenbarung. Ich wünschte, es gäbe von ihm auch ein allgemeines "Was ist eigentlich ADHS"-Buch, das ich meinem Umfeld in die Hand drücken könnte...

Extra für dich, Frank:
Heiner Lachenmeier in Münsingen 2017
Bei 4:00 fängt es an. Die vier Minuten vorher zeigen, was sich auf der Bühne von ADHS-Vorträgen abspielt, wenn niemand weiß, dass die Kamera mitläuft .

Lesen gefährdet die Dummheit

SusanneG Offline



Beiträge: 9.814

15.09.2021 01:25
#14 RE: Mit ADHS erfolgreich im Beruf Antworten

Übrigens ... unser aller Lieblingsstelle ist ab 38:30

Lesen gefährdet die Dummheit

Seiten 1 | 2
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz