Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 226 Mitglieder
44.309 Beiträge & 6.766 Themen
Beiträge der letzten Tage
Beliebteste Blog-Artikel Neueste Artikel der Kategorie User-Blogs
Die Brille von Erich Honecker!
von smilla In der Kategorie User-Blogs am 13.11.2014 um 21:25 Uhr.

Etwas Lustiges ist mir passiert!

Seit einigen Wochen blinzelt mein Sohn wie nach 5 Wochen Gefangenschaft in einem Verließ und anschließendem, spontanen Aufenhalt unter der Sonne Kaliforniens!

Was also tun? Richtig, ab zum Augenarzt. Glück gehabt, nur zwei Wochen Wartezeit, denn ursprünglich müssen einem in diesem Land ja die Augäpfel schon aus den Höhlen baumeln, damit es schneller geht!! (Susanne, hier passt das Wartezimmerbild wie die Faust aufs Auge!!)

Nach Test after Test das Ergebnis: Sohnemann braucht eine Brille!! Ihm kamen fast die Tränen, aber vor Freude!!

Wer uns kennt weiss, dass wir vor etlichen Jahren bei einem großen Internetauktionshaus ein Gestell ohne Gläser ersteigert haben, welches Sohnemann dann auch sehr konsequent getragen hat, mit der sturen Behauptung, er könne damit eben viel besser sehen!! So gerne wollte er schon damals ein Nasenrad!

Diesmal war es also echt! Ab zum Optiker! Eine sehr junge Dame, mitten in der Ausbildung empfängt uns noch an der Tür! Kurzes Geplänkel, Info warum und wieso und los ging es!!

Sohnemann schnappt sich gleich die erste grüne Brille an der er vorbeikommt: Nehme ich, weil die ist grün!!
Geht nicht, weil die ist für Erwachsene!! Kommt von der sehr jungen Dame!

Sie geleitet uns einmal durch das Geschäft in die Kinderecke! Mutti, also ich, hat sich sehr fest vorgenommen mal die Kontrolle abzugeben und deshalb kuschle ich mich gemütlich in eine Lederecke und beschließe, den Dingen seinen Lauf zu lassen! Schließlich sage ich mir, die Brille muss ja nicht mir gefallen!! Kaffee? - Danke, ja!!

Die Junge Dame ist jetzt also vollkommen allein der Beratungssituation ausgesetzt und schlägt sich auch eigentlich wacker! Ich schaffe es immerhin sieben Brillengestelle und drei Kaffelängen, nicht meinen Senf dazuzugeben. Leider haben die zwei an diesem Punkt die sportlich-schicke Abteilung hinter sich gelassen und nehmen Kurs auf die "Nerd"- Gestelle!! Ich werde nervös und beginne meinen Körper schon mal in aufrechte Haltung zu bringen, mein Einschreiten vorbereitend!!

Und bei der nächsten Brille ist es auch soweit: Mama, diiiiiiiiiieeeeeee ist toll, die will ich!!
Ein sehr großes, hornbrilliges, schwarzes Ungetüm mit einer Spur grün am Rand verdeckt das hübsche Gesicht meines Buben!!

Guck nochmal in den Spiegel - kommt es, schon wild gestikulierend in Richtung sehr junger Dame, von mir!!
Kaum hat sich Sohnemann dem Spiegel zugewandt flüstere ich sehr leise, aber extrem scharf der jungen Dame zu, um der Dringlichkeit meiner Worte wenigstens mit Ausdruck Gewicht zu verleihen:

Bitte, reden sie ihm diese Brille aus!! Mein Gott, der schaut ja aus wie Erich Honecker!!

Tja und hier kommt dann auch die Auflösung warum ich mich immer wieder mit der jungen Dame wiederholt habe, denn eben diese schaut mich an und sagt: ???????? Erich...ähh!!

OK, sie ist eben noch sehr jung, denke ich mit einem wehmütigen Anflug des ICH WERDE ALT- Gefühls...

Dann bitte unbedingt trotzdem ausreden, Honecker hin oder her!!

Das wußte sie dann gut, wie man das macht und seit heute ist Sohnemann Besitzer und stolzer Träger eines pfiffigen und modischen Nasenrades...inklusive Gläser!



Andere Artikel dieser Kategorie, die für Sie interessant sein könnten:
Kommentar zu "Die Brille von Erich Honecker!" verfassen
Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
Kristallkugel
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Kommentare
Kommentar von FaVe
- 16.11.2014 21:22

Na ja , die Wende ist ja auch schon eine Weile her: kürzlich habe ich das Geburtsdatum einer Lehrerin eingetragen, in dem Jahr habe ich Abi gemacht: und das war noch 2 Jahre vor der Wende: ich bin noch mit allen Schikanen in die DDR eingereist und an die Worte Genschers auf dem Balkon der Prager Botschaft im Fernsehen kann ich mich erinnern"!!!!

Ich werde zur Zeitzeugin!!! Das klingt irgendwie nach uralt, das sind doch normal unsere Eltern und die Kriegsgeneration oder ?????
FaVe

Kommentar von smilla
- 15.11.2014 16:49

Hallo Kugelblitz!

Da hast Du ein Vorteil:

Ich war in dem anderen "Sowas" nie gut, eine absolute Geographenschlampe!! Wiesbaden hätte mir als Frage also mehr Schwierigkeiten gemacht!! Schade eigentlich, ist bestimmt viel schöner als Honecker es war!!

Liebe Grüße, smilla

Kommentar von Kugelblitz
- 15.11.2014 12:04



Hat sich diese Geschichte im "Westen" oder im "Osten" zugetrage? Möglich wäre beides ...

Meine Kinder sind - was die Gene betrifft - ein Ost-West-Gemisch. In einem Test von Sohni habe ich entdeckt, dass er Wiesbaden für die Hauptstadt von Thüringen hält. Da wurde mir auch klar, dass er ein überdeutliches Nachwendekind ist. Ich war ja "in sowas" nie gut, aber ICH wüsste zumindest, dass Wiesbaden NIEMALS die Hauptstadt von Thüringen sein kann.

Kommentar von Zottel
- 14.11.2014 07:57

Smillachen,

danke, danke, danke!!! Sooo köstelich

Sohnis Kumpels tragen ALLESAMT Honecker-Modelle - egal ob es ihnen nun steht oder nicht. Ich als ehemals "Kassen-Horngestell-Geschädigte" finde das einfach nur gruslig.

Sohni, der schon seit Grundschultagen Brillenträger ist, brauchte im Sommer auch ein neues Gestell.

Verkäuferin schleppte also sämtliche Honecker-Teile an, da ja soooooooooo modern.

Sohnis Kommentar: "Nö danke, ich lauf doch nicht rum wie Puck die Stubenfliege". Es musste extra eine Brille bestellt werden, da im Laden keine so altmodische Brille (mit dünnem Gestell) vorrätig war ...

Grüße

Zottel

Kommentar von lupa
- 13.11.2014 22:36


Smilla, ich lach mich schlapp!!! Einfach köstlich! ... und erschreckend zugleich!
"Danke!", für´s so schöne Erzählen und "Danke!", für die Erkenntnis, dass unsere Kinder langsam groß und wir dabei immer älter werden ... (meist ohne es zu merken)
Und wenn Sohni alles andere zusammen mit der sehr jungen Dame problemlos hingekriegt hat, dann spicht das doch sowohl für Sohns Verhalten als auch für Verkaufstalent, Geduld und Überzeugungskraft der jungen Dame. Was will man mehr!?

LG lupa

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz