Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 217 mal aufgerufen
 Selbsthilfe für Erwachsene mit ADHS
MelaMela Offline



Beiträge: 15

04.01.2020 19:56
Sozialkompetenz Antworten

Sagt mal- kennt Ihr das auch?
Ich hab auf der einen Seite viel Gespür für Menschen und bin sehr fröhlich und nett und dann wieder total unfähig,überhaupt ein Gespräch zu führen und so in mich zurück gezogen, dass es einfach nicht geht.
Und das immer im Wechsel.
Momentan geht eher garnichts und überfordert total.
Ich verliere die eigene Mitte ständig und weiß nicht, wie ich dann durch den Tag komme.
Schäme mich vorallem im Beruf, das finden die Leute sicher schräg..
Liebe Grüße

SusanneG Online



Beiträge: 9.041

04.01.2020 22:25
#2 RE: Sozialkompetenz Antworten

Es gibt sowas wie eine Tagesform, die sich bei ADHS durchaus in der Sozialkompetenz zeigen kann. Hast du schon mal an eine Verhaltenstherapie gedacht? Da könntest du lernen, wie du "im Formtief" dann doch noch sozialvertäglich werden kannst. Denn im Prinzip weißt du ja, wie es geht.

Lesen gefährdet die Dummheit

MelaMela Offline



Beiträge: 15

04.01.2020 23:51
#3 RE: Sozialkompetenz Antworten

Hallo
Ich bin in Therapie
Bringt nichts
Liebe Grüße

JaNi Offline



Beiträge: 632

05.01.2020 19:29
#4 RE: Sozialkompetenz Antworten

Hallo Mela,
ich kenne das, so wie du es beschreibst.

Mit der Einnahme von MPH wurde es etwas besser, einfach weil das MPH auch ganz leicht meine Stimmung stabilisiert hat.
Eine VT konnte mir da nicht helfen... grds. wusste ich ja, "wie es geht" und das weißt du auch. Aber ich wollte mich dann eigentlich nur noch zu Hause verkriechen und habe kaum noch einen freundlichen Gruß bei der Kassiererin an der Kasse rausbekommen, obwohl ich ansonsten ein höflicher Mensch bin...
Hast du mal was über Affektlabilität und ADHS gelesen? Ich finde mich da wieder.

https://www.adhspedia.de/wiki/Affektlabilit%C3%A4t

LG JaNi

Umwege erhöhen die Ortskenntnis.

MelaMela Offline



Beiträge: 15

15.01.2020 08:53
#5 RE: Sozialkompetenz Antworten

Danke für den Tip.
Ich schaue mal nach

MelaMela Offline



Beiträge: 15

15.01.2020 08:56
#6 RE: Sozialkompetenz Antworten

Ja kenne ich
Ich bin dazu auch hochsensibel und das berühmte dicke Fell lässt sich nicht anziehen

«« Alleine?
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz