Concerta 36g und massives Traurigsein!?!

  • Seite 3 von 4
24.04.2008 18:53
avatar  ( Gast )
#21
avatar
( Gast )

Hallo Rüpelzwerg, wir hatten auch vieles hier, haben dann alles beim KA abgegeben damit er dass wieder weitergeben kann an jemanden die dass brauchen für zu probieren, dann braucht diejenige also nicht sofort eine ganze Packung.
Nils geht es im Moment sehr gut. Wenn's so bleibt haben wir genau das richtige. Von der Schule haben wir in die 2 Wochen noch nichts negatives gehört und auch zuhause geht es bergauf.Sogar die HA werden freiwillig gemacht und abends geht's {fast} freiwillig ins Bett.Essen tut er sehr gut und hat schon wieder zugenommen, hatte dass letzte halbes Jahr fast 10 Kilo abgenommen und sah schrecklich aus, nur noch Haut und Knochen. Nachmittags spielt er wieder d'raussen, vorher hat er nur noch drinnen gesessen und alleine gespielt. Also UNS geht es in Moment sehr gut und hoffe dass es so weitergeht. Hoffe er bekommt auch bald die Gelegenheit Concerta 27mg zu probieren. Wir wohnen in NRW und unsere KK ist der Barmer, vielleicht klappt es bei euch schneller und stimmt der KK sofort zu. Drücke euch die Daumen und melde dich nochmal.


 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2008 19:25
avatar  ( Gast )
#22
avatar
( Gast )

Abend kai-rene, hatte deine frage ganz vergessen. Wir hatten unsere KA gefragt ob der uns Concerta 27mg verschreiben konnte und der hat uns dann gesagt dass das nur ginge mit Einverständnis der KK. Nach mehrmals da angerufen zu haben, haben die dann abgelehnt und uns Vorschläge gemacht was wir statt dessen nehmen sollte, da wir schon so vieles probiert hatten haben wir uns dann geweigert noch mehr zu probieren da der Nils nun mal kein Versuchskaninchen ist. Mehr noch hat es mich wütend gemacht dass da irgendwelche Personen entscheiden die absolut NULL Ahnung haben. Dann haben wir ein Anwalt beauftragt der KK anzuklagen. Zwei mal haben die wieder abgelehnt bis dann unerwartet, ohne neue Gerichtstermin, ein schreiben kam das wir bei unsere KA ein Recept für Concerta 27mg holen dürfte, ein schreiben für KA und Apotheke lag bei.Allerdings vorerst nur bis 9 Monat 2008, aber der Anwalt meinte schon dass das nicht gilt weil der KK nicht ohne weiteres dann sagen kann {darf} dass wir Concerta 27mg nicht weiter bekommen. Haben auch mit der Hersteller von Concerta ein Gespräch gehabt und die haben eine Antrag für die Zulassung von Concerta 27mg in Deutschland schon gestellt, also nur noch eine frage der Zeit bis es auch in Deutschland zugelassen wird. Zuzahlung bei Concerta 18mg liegt an der KK, manche KK haben darauf keine zuzahlung, würde bei deiner KK mal nachfragen.Wenn du noch Fragen hast, frage ruhig.


 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2008 21:16
avatar  ( gelöscht )
#23
avatar
( gelöscht )

Liebe/lieber Zottel!

JA, die Nebenwirkungen (speziell bei Concerta 36mg retard)bei meiner Tochter waren entweder extrem stark(wie massive Angstzustände oder sehr heftige depressive Stimmungszustände, die man definitiv NICHT so belassen konnte!) oder Präperate wirkten gar nicht, so daß sie sehr schnell in altbekannt üble Muster verfiel...
Mittlerweile weiß ich so ungefähr, auf was meine Tochter "reagiert" und auf was nicht, allerdings auch nur MOMENTAN, kann sich ja alles wieder ändern .
Aber jedes Kind hat seine spezifische, individuelle Transmitter-Schieflage, insofern können unsere Erfahrungen nur bedingt oder gar nicht
auf Euch übertragbar sein...

Ich finde es völlig in Ordnung, daß Dein Sohn vorsichtig aufdosiert wird, ich glaube der Einstieg ist eh für ALLE Beteiligten eine neue und ungewohnte Situation.
Daß er sensibler ist, mag daher rühren, daß er nun bestimmte Dinge vielleicht intensiver oder klarer wahrnimmt?
Nur eine blöde Vermutung, auch ich bin erst seit einem halben Jahr "im Thema" und versuche so viel Informationen wie möglich zu bekommen.
Aber da gibt es hier im Forum echte Profis, die Dir bestimmt mehr weiterhelfen können.

Viel Glück für Euch,
Rüpelzwerg


 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2008 21:38
avatar  Zottel
#24
avatar

Hallo Rüpelzwerg,

danke für Deine schnelle Antwort. Au weia, Angstzustände und Depressionen - ganz schön heftig. Ich drücke Euch ganz dolle die Daumen, daß Ihr ganz schnell das richtige Medi in der richtigen Dosierung findet. Ich kann mir gut vorstellen wie belastend das alles für Euch ist...

Ganz liebe Grüße

Zottel (weiblich )


 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2008 21:51
avatar  ( gelöscht )
#25
avatar
( gelöscht )

Hallo Mama von Nils!

Das sind absolut tolle Infos von Euch, freut mich wirklich, insbesondere die Gewichtszunahme!!!
Auch die Gewichtsabnahme war ein Thema bei uns .
Die übrigen Medikamente wollten wir auch im Krankenhaus wieder abgeben, damit andere davon profitieren können, wurde aber abgelehnt!!!
Die Begründung war, daß sie unter das Betäubungsmittelgesetz fallen und somit eine Weitergabe nicht möglich sei.

Auch wir hoffen, daß Concerta 27 bei uns bald eingesetzt wird, denn Concerta hat 3 (soviel wie ich weiß) Abgabegipfel und ist somit
gleichmäßiger oder konstanter in der Abgabe als andere Medikamente.
Equasym 30 läuft im Moment bei uns, aber eben mit Höhen und Tiefen.
Nächste Woche sind wir wieder bei der Ärztin und dann wird neu besprochen, melde mich dann wieder bei Dir!

Danke für Deine Infos !

Liebe Grüße,
Rüpelzwerg


 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2008 21:53
avatar  ( gelöscht )
#26
avatar
( gelöscht )

Lieben Dank, Zottel !

Wir hören/lesen bestimmt noch voneinander...

LG,
Rüpel


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2008 20:45
avatar  ( Gast )
#27
avatar
( Gast )

Hallo darf ivch fragen bei welche kk ihr seit


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2008 21:26
avatar  ( Gast )
#28
avatar
( Gast )

Abend Jule, unsere KK ist der Barmer.


 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2008 17:14
avatar  ( gelöscht )
#29
avatar
( gelöscht )

Hallo,
habe heute mit der Apotheke telefoniert, weil 27 mg für uns ideal wären, kommen aber erst Ende des Jahres auf den Markt.
liebe Grüße Alexandermaus


 Antworten

 Beitrag melden
09.07.2008 18:02
avatar  ( Gast )
#30
avatar
( Gast )

Hallo Alexandermaus, uns hat der Firma Janssen-Cilag aber mitgeteilt dass der Zulassung von Concerta 27mg noch nicht beschlossen Sache ist und keine sagen kann wann es hier zugelassen wird, also wundert es mich dass eure Apotheke gesagt hast dass es ende des Jahres zugelassen wird. Uns haben die dass schon voriges Jahr gesagt und da ist auch nichts passiert. Also werde ich mich auf der Aussage der Apotheke nicht so verlassen. Wir sind noch immer zufrieden mit 27mg und werden auch sorgen dass wir es weiterhin bekommen.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!