Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 623 mal aufgerufen
 Selbsthilfe für Erwachsene mit ADHS
Seiten 1 | 2 | 3
SusanneG Offline



Beiträge: 9.293

23.05.2020 03:26
#21 RE: Zu spät dran Antworten

Zitat von Mandelkern im Beitrag #20
Du solltest deine Webcam überprüfen !

Lesen gefährdet die Dummheit

Sita Joi Solis Offline



Beiträge: 27

23.05.2020 08:59
#22 RE: Zu spät dran Antworten

Hallo Susanne und Mandelkern,
Vielen Dank für eure Antworten.
Ich sehe schon da habe ich wirklich ein Fass aufgemacht...
Ich bin wie schon erwähnt ein altruistischer Mensch und es gibt mir Erfüllung zu helfen.
In jeder anderen Beziehung (Freunde,Familie Ex-Freunde) bin/ war ich Helfer.
Was ich lernte ist: die einen brauchen Hilfe und nehmen Sie dankend an, die anderen fordern Hilfe obwohl sie keine brauchen und ziehen einen in ein schwarzes energiefressendes Loch.
Ja ich organisiere den Morgen für meinen Mann. Im Gegenzug kümmert er sich um viele andere Dinge.
Wir teilen unsere Stärken so auf das wir zusammen das Maximum erreichen können.
(Was wir natürlich nicht immer tun).
Er ist zb für unseren Garten verantwortlich und somit dafür dass wir bald unser eigenes Gemüse haben, sein Hyperfokus sorgte dafür dass wir unsere Wohnung günstig mit Top Möbeln und Geräten ausstatten konnten.Sein Ideenreichtum und riesen Wissenspool lässt mich immer wieder staunen.

Zitat von SusanneG im Beitrag #16

Wie machst du das eigentlich mit deinem Baby? Ich vermute mal, du nimmst es mit. Denke bitte auch daran, dass du das nicht ewig machen kannst, denn irgendwann kommen KiTa, KiGa und ganz ganz sicher die Schule.



Wenn ich weg bin ist die kleine bei ihm.
Er ist ein wundervoller Vater.
Den Abend organisiert er.
Wenn ich nach Hause komme schläft unser Baby und ich muss mich um nichts mehr kümmern.

Zitat von Mandelkern im Beitrag #15
Ich übernehme bestimmte Aufgaben weil er mich darum gebeten hat.
Seine Arbeit ist sehr anspruchsvoll und er ist morgens schon so sehr darauf fixiert dass er die banalen Alltagsaufgaben einfach nicht auf sie Reihe bekommt.[


Hmmm... Er arbeitet im Labor auch mit krassen Gefahrenstoffen und da darf kein einziger Fehler passieren. Das wäre wesentlich fataler als dass ich morgens paar Handgriffe mehr mache.

Zitat von SusanneG im Beitrag #16
Nimmt er die richtigen Medis zur richtigen Zeit?

Medigabe am Morgen medikinet 20 + Elontril -> meine Aufgabe (-;
Am Mittag nimmt er nochmal die gleiche Dosis Medikinet. Seitdem er es so nimmt ist einiges leichter geworden.

Zitat von SusanneG im Beitrag #16
Und dann schreibe einen Ablaufplan.


Das haben wir,, 7.20 müssen wir die Wohnung verlassen. Schaffen es aber öfters erst um 7.30

Zitat von SusanneG im Beitrag #16
Vereinbare mit ihm eine Konsequenz, die eintritt, wenn sich um 8.00 Uhr die Haustür sich nicht hinter euch schließt.


Das werde ich mal mit ihm besprechen!
Dankeschön

SusanneG Offline



Beiträge: 9.293

23.05.2020 13:29
#23 RE: Zu spät dran Antworten

Zitat von Sita Joi Solis im Beitrag #22
die einen brauchen Hilfe und nehmen Sie dankend an, die anderen fordern Hilfe obwohl sie keine brauchen und ziehen einen in ein schwarzes energiefressendes Loch.

Damit hast du Recht. Ich wünsche dir - eigentlich uns allen - dass du immer das Eine vom Anderen unterscheiden kannst.

Zitat von Sita Joi Solis im Beitrag #22
Wenn ich weg bin ist die kleine bei ihm.

Ich habe dich so verstanden, dass du gemeinsam mit deinem Mann morgens aus dem Haus gehst (Gedankenfolge: und dass du ihn zur Arbeit fährst). Dieses "weg sein" habe ich gemeint. Bitte korrigiere mich hier.

Zitat von Sita Joi Solis im Beitrag #22
Medigabe am Morgen medikinet 20 + Elontril -> meine Aufgabe (-;
Am Mittag nimmt er nochmal die gleiche Dosis Medikinet.

Gut. Solange er damit klarkommt, ist es ok. Du kannst allenfalls noch 5 mg unretardiertes MPH vor dem Aufstehen geben. Darüber sollte er mal mit dem Doc sprechen.

Lesen gefährdet die Dummheit

SusanneG Offline



Beiträge: 9.293

23.05.2020 13:34
#24 RE: Zu spät dran Antworten

Zitat von SusanneG im Beitrag #16
Vereinbare mit ihm eine Konsequenz, die eintritt, wenn sich um 8.00 Uhr die Haustür sich nicht hinter euch schließt.

Zitat von Sita Joi Solis im Beitrag #22
Das werde ich mal mit ihm besprechen!

Die "Konsequenz" kann auch eine Belohnung sein, wenn ihr pünktlich aus dem Haus gekommen seid.

Lesen gefährdet die Dummheit

Sita Joi Solis Offline



Beiträge: 27

23.05.2020 15:59
#25 RE: Zu spät dran Antworten

Zitat von SusanneG im Beitrag #23
Ich habe dich so verstanden, dass du gemeinsam mit deinem Mann morgens aus dem Haus gehst (Gedankenfolge: und dass du ihn zur Arbeit fährst). Dieses "weg sein" habe ich gemeint. Bitte korrigiere mich hier.


Wir werden es nur solange auf diese Weise handhaben bis er selbst seinen Führerschein wieder hat, vermutlich in ein bis zwei Monaten (mpu wegen cannabis)

Zitat von SusanneG im Beitrag #24
Zitat von SusanneG im Beitrag #16
Vereinbare mit ihm eine Konsequenz, die eintritt, wenn sich um 8.00 Uhr die Haustür sich nicht hinter euch schließt.

Zitat von Sita Joi Solis im Beitrag #22
Das werde ich mal mit ihm besprechen!

Die "Konsequenz" kann auch eine Belohnung sein, wenn ihr pünktlich aus dem Haus gekommen seid.



Ja so finde ich es besser (-:

JaNi Offline



Beiträge: 722

24.05.2020 17:01
#26 RE: Zu spät dran Antworten

Zitat von Sita Joi Solis im Beitrag #11
Nein ich habe auch kein Problem, wir haben eine Herausforderung

Ja, das Leben mit ADHS ist eine Herausforderung, Tag für Tag.

Zitat von Sita Joi Solis im Beitrag #11
Wie wäre es wenn du dir über all das keinen Kopf machen müsstest.
Was würdest du in der Zeit tun?

Das wäre Klasse, aber machte ich mir diesen Kopf nicht vor dem Abflug zum Termin, käme ich nicht pünktlich und dann hätte ich damit ein großes Problem. Selbst wenn es mir niemand übel nimmt.
Wenn man es schafft, trotz Unpünktlichkeit ruhig zu leben ist es ja grds. gut so. Mir gelingt das aber nicht. Ich bin einfach pünktlich und war in meiner gesamten Schulzeit nicht einmal zu spät in der Schule. Jetzt habe ich Gleitzeit, was es einfacher macht.

Umwege erhöhen die Ortskenntnis.

Sita Joi Solis Offline



Beiträge: 27

25.05.2020 06:20
#27 RE: Zu spät dran Antworten

Hallo Jani,

Respekt dass du es schon immer schaffst das mit der Pünktlichkeit durch zu ziehen!
Mir war es zwar auch immer wichtig aber wenn ich doch mal spät dran bin ist es nicht so tragisch...
Allerdings bei der neuen Arbeit ist es schon wichtig (-;

Liebe Grüße,

Sita

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz