Strattera

Strattera Quelle: Selbsthilfegruppen

In ADHS-Qualitätszirkeln der Kinderärzte ist Strattera immer wieder mal Thema, und auch in den Selbsthilfegruppen wird immer wieder über Strattera diskutiert. Ich möchte daher auf diesem Wege über die Erkenntnisse aus solchen Diskussionen informieren.

Bereits 2004, als Strattera (Wirkstoff: Atomoxetin) auf den Markt kam, war man sich in Fachkreisen darüber einig, dass dies zwar eine neue Möglichkeit der Behandlung der ADHS erschließt, als Medikament der ersten Wahl jedoch nicht empfehlenswert ist. Medikament der ersten Wahl ist bei ADHS nach wie vor Methylphenidat, unter welchem Handelsnamen auch immer. Der wesentliche Unterschied der beiden Wirkstoffe ist: MPH wirkt auf das dopaminerge, Atomoxetin auf das noradrenerge Nervensystem.

Dennoch hat Strattera seine Berechtigung in der medikamentösen ADHS-Behandlung. Wenn es z.B. unter MPH verstärkt zu Tics kommt, kann sich ein Versuch mit Strattera durchaus lohnen. Auch bei Methylphenidat-Nonrespondern wäre Strattera allemal einen Versuch wert. Mitunter wird in Einzelfällen Strattera verordnet, wenn das Kind nach der Einstellung auf MPH (oder auch schon davor) massive Einschlafprobleme hat. Da Strattera in erster Linie auf das Verhalten Einfluss nimmt und nicht wie MPH sowohl auf das Verhalten als auch auf die Aufmerksamkeit, wird Strattera häufig mit MPH kombiniert.

Sofern es also irgendeinen nachvollziehbaren Grund gibt, weshalb ein Kind Strattera bekommt, ist an dieser Medikation nichts auszusetzen.

Nebenwirkungen, die auf dem Beipackzettel stehen, sind bei Strattera genauso ernst zu nehmen wie bei MPH: Treten sie auf, sollte man erstens den Arzt informieren und zweitens sorgfältig abwägen, was schlimmer ist – die Nebenwirkung oder das Kind ganz ohne Medis. Nach zehn Jahren Erfahrung in der ADHS-Behandlung mit Strattera sind uns allerdings auch Nebenwirkungen bei Langzeitanwendung bekannt geworden, die nicht (oder nicht deutlich genug) auf dem Beipackzettel stehen und die häufig nach vier Jahren Strattera-Medikation einsetzen. Hierzu gehören vor allem aggressive und depressive Phasen. Obacht, diese aggressiven Phasen äußern sich etwas anders als die mitunter bei ADHS ohne Medis auftretenden Aggressionen. Und auch die depressiven Phasen zeigen sich etwas anders, als wir sie von Menschen mit ADHS kennen. Außerdem halten die jeweiligen Phasen länger an als wir es bei ADHS bisher beobachten konnten. Unter diesem Aspekt nimmt auch der Hinweis auf Suizidgefahr eine andere Dimension an und ist durchaus ernst zu nehmen.

Lilly hat Strattera bereits schon längere Zeit vor der Zulassung – nicht nur in Deutschland – sehr massiv und mit hohem finanziellen Einsatz bei den Ärzten und auch in der Selbsthilfeszene beworben. Genau diese Art der Werbung für ein neues Medikament hat dazu geführt, dass Strattera nicht selten als Erstmedikation bei ADHS eingesetzt wurde. Dies fällt insbesondere dort auf, wo Diagnostik und medikamentöse Einstellung an einer Klinik durchgeführt wurde. Viele dieser Kinder bekommen immer noch Strattera, einige seit über vier Jahren.

Eltern, deren Kinder Strattera bekommen, sollten wir also in der Selbsthilfegruppe – selbstverständlich ohne unnötige Ängste zu schüren – nachdrücklich bitten, auf aggressive und depressive Phasen zu achten und Veränderungen umgehend dem behandelnden Arzt mitzuteilen. Und wir sollten hinterfragen, welche Medikamente bisher eingesetzt wurden und aus welchem Grund man auf Strattera umgestiegen ist. Eltern, deren Kinder Strattera als Erstmedikation bekommen, sollten wir dazu ermutigen, den behandelnden Arzt zu fragen, weshalb nicht zuerst Methylphenidat eingesetzt wurde.

Wie ihr ja alle wisst, ist die medikamentöse Einstellung bei ADHS bei Weitem nicht so einfach, wie wir es gerne hätten. Deswegen hat Strattera durchaus einen berechtigten Platz unter den Medikamenten zur ADHS-Therapie. Doch gerade weil das alles nicht ganz so einfach ist und Informationen über Medikamente zur Behandlung der ADHS oft genug zu Verunsicherungen beitragen, werden unsere Selbsthilfegruppen von Eltern besucht, die Antworten auf ihre Fragen suchen. Auf Fragen zu Strattera sollten wir deshalb mit viel Fingerspitzengefühl eingehen und zuerst nach dem Warum fragen, bevor wir detailliert Stellung nehmen.

Susanne Gröpel
© AdS e.V.

Login
Activity Feed
forum_message forum_message
SusanneG hat einen neuen Beitrag im Thema Newsletter von Dr. Martin Winkler geschrieben.
Es geht um Emoflex! Danke Martin!Emoflex
forum_topic forum_topic
SusanneG hat das Thema Jemand mit Bluthochdruck hier? erstellt
Es soll ja bei unsereinem vorkommen, dass man Bluthochdruck hat und in diesem Fall den Wirkstoff Ramipril verschrieben bekommt. Von den Generika ist derzeit RamiLich nicht lieferbar. Es ist zum *zensiert*
forum_topic forum_topic
AndreaA hat das Thema Autismuskongress in Wuppertal erstellt
Mitte Mai war der Autismuskongress in Wuppertal. Er war wirklich gut und interessant. Neben den Vorträgen von den Referent*innen Stephanie Meer-Walter, Regine Winkelmann,Claudia Dörsch, Carsten Donath und Martin Winkler, kam auch das Netzwerk knüpfen mit neuen oder nur digital bekannten Menschen und...
forum_message forum_message
AndreaA hat einen neuen Beitrag im Thema Autismuskongress in Gera geschrieben.
Bald ist es wieder soweit. Am 07. und 08.06.24 ist wieder der Autismuskongress in Gera. Ich bin gespannt wie es wird. Die Referent*innen und Workshopleiter sind auf jeden Fall interessant. Wer noch Karten möchte, sollte sich beeilen.
forum_message forum_message
AndreaA hat einen neuen Beitrag im Thema Und jetzt ... das Wetter geschrieben.
Wir hatten Unwetterwarnung. Bis jetzt blauer Himmel und ein paar Wolken. Sitze im Wartezimmer von meinem Hausarzt zum Check Up. Hier ist es warm. Gleich wollte ich auch nochmal die Waschmaschine anstellen und würde die Wäsche gerne draußen trocknen. Mal sehen.
forum_topic forum_topic
SusanneG hat das Thema Und jetzt ... das Wetter erstellt
Die Wetter-App sagt: Wolken den ganzen Tag. Windböen. In der 10-Tage-Vorschau steht für heute: bewölkt, Regenrisiko 65 %. Über all dem drüber ist ein Wetterhinweis mit Warnkennzeichen: extreme Regenwarnung. heute gegen 17.00 Uhr. Zusätzlich extreme Gewitterwarnung. Ich war grad Wäsche aufhängen, in ...
forum_message forum_message
AndreaA hat einen neuen Beitrag im Thema Newsletter von Dr. Martin Winkler geschrieben.
https://steadyhq.com/de/adhsspektrum/pos...d9-51e359876a67Hier ist der neue Newsletter von Dr. Martin Winkler.
forum_message forum_message
SusanneG und mi-le haben 3 neue Beiträge im Thema Concerta geschrieben.
Laktose-IntoleranzZitat von mi-le im Beitrag #15Nein, es gab auch bisher keine Anzeichen dafür.Falls dir in dieser Richtung etwas auffällt - es gibt nur ein Medi ohne Laktose und das ist MethylpheniTAD.Zitat von mi-le im Beitrag #14Eigentlich würden wir auch gerne alles absetzen und paar Wochen scha...
forum_message forum_message
SusanneG und AndreaA haben 2 neue Beiträge im Thema Concerta geschrieben.
Zitat von mi-le im Beitrag #11Unser KJP meinte schon letztes Mal, dass wir zu oft ändern würden.Generell hat er damit durchaus Recht. Zitat von mi-le im Beitrag #11Wir sollen alles ruhen lassen.Das war heute Mittag auch mein Gedanke. Alles MPH weg; wenn Strattera alleine nicht ausreicht, entweder Do...
forum_message forum_message
mi-le und SusanneG haben 3 neue Beiträge im Thema Concerta geschrieben.
Unser KJP meinte schon letztes Mal, dass wir zu oft ändern würden. Wir sollen alles ruhen lassen. Ich kann aber nicht ruhen lassen, wenn ständig irgendwelche Nebenwirkungen kommen.
forum_message forum_message
mi-le hat einen neuen Beitrag im Thema Concerta geschrieben.
Nach 2 Wochen ist die Brustwarze immer noch geschwollen, tut aber nicht mehr weh.Jetzt wird er zwanghaft, beim Karten spielen müssen alle Karten ganz gerade liegen, beim einkaufen rückt er Produkte in den Regalen zurecht, wenn irgendwas nicht ganz gerade steht. Es wird ähnlich wie bei Medikinet.Würd...
calendar_event calendar_event
Kalendereintrag von AndreaA
Autismuskongress Gera
Nicht ohne uns, über uns. Autismus in Kiga und SchuleUnter diesem Thema steht der diesjährige Autismuskongress in Gera. Es sind richtig gute Referent*innen, Workshopleiter*innen und Aussteller dort.
forum_topic forum_topic
AndreaA hat das Thema Autismuskongress Gera 07. und 08.06.24 erstellt
[[File:FB_IMG_1715247972879.jpg|none|auto]]Nicht ohne uns, über uns. Autismus in Kiga und SchuleSo lautet das Thema beim diesjährigen Autismuskongress in Gera. Mit dabei sind tolle Referent*innen, Workshopleiter*innen und Aussteller. Hier erfährt ihr mehr:https://autismus-kongress.de/?fbclid=IwZ...5...
forum_message forum_message
JaNi hat einen neuen Beitrag im Thema Fachärzte und die ADHS-Medikation geschrieben.
Zitat von SusanneG im Beitrag #3Ich würde in diesem Fall bei der KK beantragen, dass der KJP weiterbehandeln darf (da er ja FA für Erwachsene ist) und die KK die Kosten hierfür übernimmt (private Rechnung, bezahlen, einreichen, erstattet bekommen). Bei den Psychologen ist das ja möglich, wenn sounso...
forum_message forum_message
SusanneG und JaNi haben 2 neue Beiträge im Thema Fachärzte und die ADHS-Medikation geschrieben.
Zitat von JaNi im Beitrag #2Ja, wann ist das Buch fertig?Zitat von JaNi im Beitrag #2da er für Erwachsene keine Kassenzulassung hat, obwohl er auch die (privat) behandelt, da er auch FA für Erwachsene ist. Erstmal: Ich finde es super, dass der KJP eine Empfehlung für die weiterführende Behandlung ma...
forum_message forum_message
SusanneG und JaNi haben 2 neue Beiträge im Thema Elvanse adult geschrieben.
Zitat von JaNi im Beitrag #2Kann auf Facebook nicht lesen,Der Beitrag ist öffentlich. Den solltest du eigentlich lesen können, wenn du den Link anklickst.Zitat von JaNi im Beitrag #2Das ist eine gute Nachricht,Ja, sehe ich auch so.
forum_message forum_message
SusanneG hat einen neuen Beitrag im Thema Newsletter von Dr. Martin Winkler geschrieben.
Im Artikel wird nach Tipps und Tricks zum Wiederfinden gefragt.1. Abwarten - vielleicht findet "es" ja mich.2. An den üblichen safe places nachsehen.3. Alle Stapel systematisch abtragen (dabei den Gruscht gleich sortieren).4. Die sortierten Stapel aufräumen und dazu vorher den entsprechenden Platz (...
forum_topic forum_topic
SusanneG hat das Thema Elvanse adult erstellt
Breaking news! Elvanse adult wird vom Markt genommen!Nähere Infos gibt es hier, auf der Facebook-Seite von ADHSSpektrum: Elvanse adult.Wer "Beweise" braucht, sollte dann Takeda anschreiben.
forum_topic forum_topic
SusanneG hat das Thema Fachärzte und die ADHS-Medikation erstellt
Letzte Woche war ich bei meinem Lieblingspsychiater. Er fragte mich, was es denn Neues an der ADHS-Selbsthilfe-Front gibt. Nun, nichts Neues, das alte Problem hält sich hartnäckig. Irgendwann schreib ich noch ein Buch "ADHS-Medikation: Laienhinweise für Fachärzte" oder so. Er fragte nach, was genau ...
forum_message forum_message
SusanneG hat einen neuen Beitrag im Thema Newsletter von Dr. Martin Winkler geschrieben.
Thema: "Vom Verlieren und Vergessen". Lesen!
forum_message forum_message
AndreaA hat einen neuen Beitrag im Thema Newsletter von Dr. Martin Winkler geschrieben.
https://steadyhq.com/de/adhsspektrum/pos...c4-b2a76192d0c5Hier ist der neue Newsletter von Dr. Martin Winckler.
forum_message forum_message
mi-le hat einen neuen Beitrag im Thema Concerta geschrieben.
Ja, ich gebe erstmal weiter. Scheint zu gehen. Es tut weiterhin weh, schränkt aber anscheinend nicht ein.
forum_message forum_message
SusanneG und mi-le haben 2 neue Beiträge im Thema Concerta geschrieben.
Zitat von mi-le im Beitrag #5Die Brustwarze ist geschwollen und tut weh.Wenns nicht arg weh tut, zwei Wochen warten. Wenns weh tut, absetzen, Arzt anrufen. Morgen mehr.
forum_message forum_message
SusanneG hat einen neuen Beitrag im Thema Concerta geschrieben.
Zitat von mi-le im Beitrag #3Wir haben erstmal nur 18 mg hier.Dann erwarte nicht zu viel. Das entspricht 10 mg Medikinet retard oder 5 mg sofort freisetzendem MPH. Jetzt schau einfach mal, was sich tut.Zitat von mi-le im Beitrag #3Wenn er aggressiv ist, dann fühlt er sich nicht wohl oder verstehe ic...
forum_message forum_message
mi-le und SusanneG haben 2 neue Beiträge im Thema Concerta geschrieben.
Wir haben erstmal nur 18 mg hier.Der Arzt war skeptisch bezüglich MPH, da 3 Medikamente nicht „geklappt“ haben.Ich habe dann damit begründet, dass alle 3 unterschiedlich gewirkt haben. Und wenn das 4. auch anders wirkt, passt es vielleicht. Dann ist er drauf eingegangen. Wir sollen 4 Wochen testen u...
Wer ist Online?
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online
Besucher Statistiken
1 Aktive User
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherrekord
439 Benutzer gleichzeitig online (05.12.2023 20:40)

Forum Statistiken
Themen 7330
Beiträge 49302
Mitglieder 212